Kolumnen
Off Topic
Blog
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Full Throttle RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island
Monkey Island SE
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max Hit the Road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Myst II
Myst III
Myst IV
Myst V

Dreamfall
Dreamfall Chapters
The Longest Journey

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Life is Strange
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)
Thimbleweed Park
What Remains of Edith Finch

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2017
Adventures Unlimited

Kolumne 55
(Zu) lang ist's her
Part XIV
08.10.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Klassiker-Review
(neu aufgelegt)
31.07.2017


Kolumne 54
(Zu) lang ist's her
Part XIII
14.06.2017


'Full Throttle
Remastered'
Review
23.05.2017

ältere Artikel

(Zu) lang ist's her
Retro-Kolumne über Spieleklassiker aller Plattformen
(bislang 14 Parts)


Stiefbruder Rollenspiel
Besonders hervorzuhebende Rollenspiele
(beendet - 2 Parts)


Die besten 25
Adventures aller Zeiten
Rein subjektiv die für uns besten 25 Abenteuerspiele
(beendet - 5 Parts)


Ungereimtheiten in
Adventure-Perlen
Auch Legenden
machen Fehler
(Bonus: Trivia-Infos)
(bislang 7 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Geheimakte 2'
iOS-Version
(3,49€)
Android-Version
(2,99€)
[1,89 GByte]
23.09.2017


'Geheimakte Tunguska'
iOS-Version
kostenlos
(bis 20.04.)
[2,16 GByte]
08.04.2017


'Thimbleweed Park'
Launch Trailer
[Stream]
30.03.2017


'Full Throttle
Remastered'
Pre-Order Teaser
15.03.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Comic by
Paco Vink
(re-upload)
02.03.2017


'Syberia III'
Trailer
[Stream]
09.02.2017


'Thimbleweed Park'
Preview-Version
im Video
[Stream]
07.02.2017
Hersteller: Frogwares
Vertrieb: dtp
Steuerung: Maus
Systemanforderungen: Win 98/2000/ME/XP / Pentium III 500 MHz / 192 MB RAM / 32 MB Grafikkarte / ca. 1,5 GB Festplatte
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Offizielle Webseite: www.sherlockholmes-spiel.de
Nach einem mehr oder minder gelungenen ersten Teil der Serie, in welchem man den bekanntesten Detektiv der Welt ausschließlich in der First-Person-Perspektive steuern konnte, holen nun die Macher zu einer Fortsetzung aus. Dieses präsentiert sich als reinrassiges Adventure natürlich aus der Third-Person-Perspektive. Nach dem Fall rund um eine mysteriöse Mumie macht sich das Detektiv-Duo erneut auf, Mördern ihrer gerechten Strafe zuzuführen.

Ein Mörder lässt demnach auch nicht lange auf sich warten. Denn Sherlock und sein Kollege Watson werden zu einer Feier eingeladen, veranstaltet von dem Industriemagnaten Bromsby. Dieser hat wichtige Neuigkeiten zu verkünden, welche die Zukunft seiner Firma angehen. Doch kaum sind die beiden dort angekommen, müssen sie auch schon aktiv werden. Denn als Sir Bromsby das Rednerpult betritt, fällt ein Schuss und der Gastgeber fällt tot zu Boden. Zeit für Sherlock Holmes, seine Ermittlungen zu beginnen. Dies fängt beim Einsammeln und Finden wichtiger Gegenstände an, sowie dem Vernehmen der anwesenden Gäste.
Ein spannender Fall, den es zu lösen gilt
Genau darum ging es schon immer bei diesem Detektiv-Duo. So ist die Spannweite des Falles wesentlich größer, als es zu Beginn den Anschein hat. Auf der Suche nach Spuren wird man daher sogar Indien bereisen. Doch bis Sherlock den wahren Täter entlarvt hat, vergehen einige Grübelabende. Es ist nämlich erforderlich, das Spiel genau und vor allem aufmerksam zu spielen. Um zu prüfen, ob der Spieler überhaupt der Handlung folgen kann, gibt es nach jedem der insgesamt fünf Kapitel ein Frage- und Antwort-Spiel. Gefragt werden hier wichtige grundlegende Aspekte des jeweiligen Kapitels. Erst, wenn alle diese Fragen richtig beantwortet werden, geht's weiter in der Handlung.

Insgesamt betrachtet ist das Spiel sehr gradlinig und man kann gewisse Örtlichkeiten erst verlassen, wenn man alle Spuren gefunden und alle Fragen gestellt hat. Etwas ärgerlich ist - wie auch schon in 'Runaway' von der Fangemeinde stark kritisiert -, dass man nicht jeden Gegenstand sofort aufnehmen kann. Für einige muss erst eine Verwendung gefunden werden, bevor man diese seinem Inventar hinzufügen und anschließend nutzen kann. Logisch gesehen zwar korrekt, doch als Adventurespieler ist man es einfach gewohnt, alles einzustecken, was nicht niet- und nagelfest ist und sich über die Verwendung erst dann Gedanken zu machen, wenn dies erforderlich ist.
Probier's mal mit Gemütlichkeit …
Sherlock Holmes wird zweifelsohne für einige Abende vorm heimischen PC sorgen. Leider ist dies nicht nur auf das Rätseln und Kombinieren bezogen. Sherlock ist eben ein Gentleman und von daher scheint ihm das schnelle Laufen nicht wirklich zu liegen - zumindest, wenn es der Anstand nicht zulässt. Stattdessen wandert der Gute mit Ruhe und Gemütlichkeit über den Bildschirm. Wünschenswert wäre zumindest ein schneller Raumwechsel - mittels Doppelklick auf den Ausgang - gewesen.

Doch so hat man wenigstens Zeit, sich die schicke Grafik genauer anzusehen. Diese erstrahlt mit einer Bildauflösung von 1024x768. Das Spektrum der visuellen Darstellung erstreckt sich hierbei von manchmal etwas kargen, leeren Räumen, bis zu sehr detailreichen Örtlichkeiten.
Etwas dialoglastig …
Die uns vorliegende, englische Version sparte nicht mit Worten, sondern bot teils sehr ausgedehnte Dialoge - welche natürlich auch in der Version vorhanden sein werden, die demnächst hierzulande erscheinen wird. Die Qualität der Sprachausgabe und die Wahl der Sprecher verdienen zwar ein "Daumen hoch", doch wäre manchmal weniger wirklich mehr gewesen.
Kombiniere, Watson:
'Sherlock Holmes' ist gegenüber seinem Vorgänger ohne Zweifel erhaben. Auch macht das Spiel an der Seite des berühmten Duos viel Spaß. Kurzum: Für Fans ein lohnender Kauf!

Nachtrag zur deutschen Version
Die gleiche Version wie im englischen Original, oder?
Man sollte meinen, dass die Lokalisierung zur Einführung auf den deutschen Markt gereicht hätte. Doch wie von 'digital tainment pool' mittlerweile gewöhnt, kommt Sherlock und sein Freund Watson nicht einfach deutsch auf unsere Monitore. Nein, der deutsche Publisher hat das Spiel noch einmal genauer unter die Lupe genommen und gewisse Fehler beseitigt, wie auch ein nervendes, zeitkritisches Rätsel entschärft. So wird wohl diese Version im internationalen Vergleich als beste abschneiden.
Sprachlich wieder 1a
Die durchgehend deutsche Sprachausgabe hat uns sehr gut gefallen. Gekonnt wurden Sprecher eingesetzt, die zu ihren Rollen passen. Vor allem die beiden Hauptpersonen verdienen besonderes Lob. Mit Sherlock wurde beispielsweise deutlich versucht, das damalig arrogante englische Auftreten hervorzuheben. Nichts wirkt in irgendeiner Weise gestellt oder abgelesen. Wer also auf die deutsche Version gewartet hat, kann nun bedenkenlos zuschlagen.

Kommentare

Tina: Ich Spiele seit einigen Jahren Adventures und hatte, nachdem ich die beiden Sherlock Holmes Vorgänger gespielt habe , einige Erwartungen an das Spiel. Diese Erwartungen wurden leider nicht wirklich erfüllt. So haben meiner Meinung nach einige im Spiel vorhandene "Logik"puzzle (z.B. das mit der Safekombination) den Spielspaß getrübt, da die Lösung im Endeffekt eher auf try-and-error-Basis, als durch Logik zu finden war. Vielleicht habe ich etwas nicht verstanden, aber selbst als ich in der Lösung nachgesehen habe, wie man auf die Lösung dieses Puzzles kommen sollte, fand ich das doch sehr weit hergeholt und konnte auch die Gedankengänge nicht wirklich nachvollziehen. Auch die "Action-Sequenz-Versuche" wie zum Beispiel im Wald bei der Abtei waren relativ störend (was auch teilweise an der späten Reaktion der Figur auf Mausklicks lag). So war es auch sehr frustierend feststellen zu müssen, dass das Spiel vorzeitig abgebrochen werden kann (z.B. bei der Wachmannszene) und mann dann für den Fall dass man kein altes Spiel gespeichert hat (ist mir passiert da ich auf Basis der Erfahrungen aus den zwei Vorgängern das "Versagen" nicht erwartet hatte) komplett von vorne starten darf. Zudem hätte ich mir mehr "Freiheiten" gewünscht. So übersieht man dadurch, dass man einen Ort nicht verlassen kann, wenn man nicht alle Hinweise gefunden hat, zwar keine Details, der eigentliche Forscherdrang wird aber eingeschränkt. Auch war an einigen Stellen einiges Pixel-Hunting von Nöten (zum Beispiel um im Büro der Farik das Papier unter der Jaguarstatue aufzuheben). Zu guter Letzt hätte ich mir wie oben bereits erwähnt auch gewünscht, dass man per Doppelklick den Wechsel zwischen zwei Raumen beschleuningen kann und der Hauptfigur die ganze Zeit beim Laufen zusehen muss. Eine letze Anmerkung zu den Raumwechseln: wenn man am Anfang des Spiels schon eine Karte von Sherington Hall bekommt, wieso kann man dann nicht auf der Karte die Räume anklicken um zu ihnen zu gelangen, sondern muss sich ewig durch die Korridore, etc. kämpfen. Ansonsten war das Spiel in Ornung, kann aber "The Lost Files of Sherlock Holmes - The Case of the Serrated Scalpel" vor allem im Puncto Story und Spielspaß bei weitem nicht das Wsser reichen.
(30.04.2006, 19:40 Uhr)

sonni: Hallo. Hiiilfe. Wie komme ich beim Fairfex Theater an dem Hund und Marty vorbei??? Ich schaff es einfach nicht...
(15.01.2007, 20:03 Uhr)

Jörg: Wie kommt man Nachts bei der Zementfabrik ins Büro?Ich finde das Büro einfach nicht!!!!
(20.05.2007, 09:57 Uhr)

Katrin: Ich häng da auch fest. Der Zugang zum Büro ist in dem Bild mit der "Vogelperspektive" ganz oben rechts. Aber ich komm nicht an diesem Hund vorbei!!!
(06.06.2007, 20:24 Uhr)

Karin: Ebenfalls Hilfe. Ins Büro bin ich ja noch gekommen. Ich schaffe es aber einfach nicht ins Fairfex Theater. Wer kann helfen!!!!!!!!!!!
(08.06.2007, 21:41 Uhr)

Karo: Komme auch nicht mehr weiter. Wie muß ich es angehen, damit ich vorbei am Nachtwächter und dem Hund zum Fairfex Theater komme?
(15.06.2007, 20:35 Uhr)

Zhanete_liebling: der watson ruft mich nicht im haus von Fowlett komme nicht weiter hilfe hat jemand ein save mode?
(06.08.2007, 10:23 Uhr)

Zhanete_liebling: hat sich erledigt
(06.08.2007, 13:59 Uhr)

Lenita78: kommen denn auch mal Antworten??? Ich komme auch an diesem doofen Köter nicht vorbei ins Büro!!!
(13.08.2007, 23:02 Uhr)

blackpoisen: Hallo! wason ruft mich nicht in fowlettts haus! Komm nicht mall mit komplettlösung weiter! Hilfe!!!
(31.03.2008, 13:14 Uhr)

Ren: Dieses Spiel ist einfach nur lächerlich sinnlos von der Rätselstruktur. Das Additions-Rätsel war ja noch ganz nett aber spätestens bei dem Rätsel mit den Tieren für Noahs Arche habe ich mir an den Kopf gegriffen. Genau wie Tina habe ich dafür dann eine Komplettlösung zu Hilfe gezogen und mir war zwar einigermaßen klar wie man auf die Lösung kommt ALLERDINGS ist das Rätsel so unmöglich schwer weil man absolut 0 sinnvolle und verwertbare Hinweise hat das es unschaffbar ist das Rätsel zu lösen. Schon allein die Bilder sind ein Witz, die abgebildeten Tiere wie z.B. das Reh sind sehr schwer zu erkennen und ich habe an der Stelle kein Reh sondern eine Giraffe erkannt da es eindeutig danach aussah ... soviel dazu. Am lächerlichsten sind die Beschreibungen für die fehlenden Tiere die in keinen Bildern sind, wie zum Teufel soll man da bitte drauf kommen das jeder Satz 2 Info's zu 2 verschied. Tieren enthält??? Liebe Entwickler, solche Spiele könnt ihr euch sparen ... Naja, nur um ein wenig einen Eindruck vom Spiel zu erhalten habe ich es dann noch ein wenig weitergespielt und kann nur sagen: lasst die Finger davon, denn richtiger Spielspas entfaltet sich hier wohl für niemanden, auch nicht echte Holmes-Fans.
(19.05.2008, 18:49 Uhr)

petra: hilfeeeee wie komme ich beim zahlnrätzel weiter
(26.09.2008, 13:49 Uhr)

Coldan: Ich komm nicht zur Sherringford Hall hinaus, auch wenn ich alles mache so Beweisstücke einsammeln und mit den Personen Reden. Wenn ich auf den Ausgang klicke kommt immer: Es ist noch nicht an der Zeit, zu Watson zu stossen, ich habe noch nicht alles untersucht.

HIIIILFFEEE
(07.10.2008, 10:57 Uhr)

Merly: Hallo, wie komme ich beim Fairfex Theater an dem Hund und Marty vorbei??? Ich schaff es einfach nicht.
(15.03.2009, 13:55 Uhr)

Eigenen Kommentar erstellen:

Name:
E-Mail: (optional)

Bitte diese Zeichenfolge eingeben und die Zahl zwei dazuaddieren:

Captcha Code
HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Script by Alex