Kolumnen
Off Topic
Blog
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Full Throttle RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island
Monkey Island SE
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max Hit the Road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Myst II
Myst III
Myst IV
Myst V

Dreamfall
Dreamfall Chapters
The Longest Journey

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Life is Strange
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)
Thimbleweed Park
What Remains of Edith Finch

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2017
Adventures Unlimited

Kolumne 55
(Zu) lang ist's her
Part XIV
08.10.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Klassiker-Review
(neu aufgelegt)
31.07.2017


Kolumne 54
(Zu) lang ist's her
Part XIII
14.06.2017


'Full Throttle
Remastered'
Review
23.05.2017

ältere Artikel

(Zu) lang ist's her
Retro-Kolumne über Spieleklassiker aller Plattformen
(bislang 14 Parts)


Stiefbruder Rollenspiel
Besonders hervorzuhebende Rollenspiele
(beendet - 2 Parts)


Die besten 25
Adventures aller Zeiten
Rein subjektiv die für uns besten 25 Abenteuerspiele
(beendet - 5 Parts)


Ungereimtheiten in
Adventure-Perlen
Auch Legenden
machen Fehler
(Bonus: Trivia-Infos)
(bislang 7 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Geheimakte 2'
iOS-Version
(3,49€)
Android-Version
(2,99€)
[1,89 GByte]
23.09.2017


'Geheimakte Tunguska'
iOS-Version
kostenlos
(bis 20.04.)
[2,16 GByte]
08.04.2017


'Thimbleweed Park'
Launch Trailer
[Stream]
30.03.2017


'Full Throttle
Remastered'
Pre-Order Teaser
15.03.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Comic by
Paco Vink
(re-upload)
02.03.2017


'Syberia III'
Trailer
[Stream]
09.02.2017


'Thimbleweed Park'
Preview-Version
im Video
[Stream]
07.02.2017
Hersteller: The Adventure Company
Vertrieb: The Adventure Company
Steuerung: Maus
Systemanforderungen: Win 95/98/ME/2000/XP / Pentium II 233 MHz / 64 MB RAM / ca. 1,2 GB Festplatte
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Offizielle Webseite: -
Die Stadt Karthargo musste sich im ersten punischen Krieg gegen römische Legionen verteidigen, was aber fehl schlug. Ungeachtet dessen waren bei der Defensive gegen Rom viele Söldner beteiligt, die selbst nach diesem Fehlschlag bezahlt werden wollen. Wir befinden uns in der Rolle von Spendius, einem Sklaven, dem die Flucht aus der Stadt gelungen ist. Dieser stiehlt das Geld, welches für die Bezahlung der Söldner genutzt werden sollte. Aufgrund dessen verlangen die Machthaber Karthargos eine Untersuchung des Diebstahls und sehen nicht ein, für den Schaden aufzukommen. Die Söldner jedoch möchten nur ihr Geld und die Angelegenheit in die Hände der Geldinhaber legen. Durch diese Auseinandersetzung entbrennt ein Streit zwischen den einstigen Verbündeten und die Söldner versuchen einen Angriff gegen Karthargo zu führen. Trotz dieser Meinungsverschiedenheiten hat sich die hohe Priesterin der Stadt - Salammbo - in den Anführer der Söldner Matho verliebt. Diese Liebesgeschichte ist im Grunde der Kern des Abenteuers. Bei der Flucht unseres Helden Spendius aus Karthargo läuft ihm gerade diese Priesterin über den Weg und bittet ihn, ihre Liebe Matho kundzutun. Doch diesen Liebesboten zu spielen ist nur der Anfang des Adventures 'Salammbo', welches in einer sehr ansprechenden Verpackung daher kommt, wie sie für heutige Zeiten - gerade im Adventure-Genre - keinesfalls die Norm ist.
Nach der Installation des Spieles hat man die Auswahl zwischen fünf verschiedenen Spielern. Dies ermöglicht, dass jeder der Spieler seine eigenen Spielstände anlegen kann und so potentiellen weiteren Mitspielern nichts verraten wird. Nach ein paar kleineren Optionseinstellungen findet man sich auch schon im Spiel wieder, mit einem wirklich gelungenem vorgerenderten Intro-Video und man ist erstaunt, dass endlich komplett deutsche Sprachausgabe aus den Boxen zu vernehmen ist und nicht, wie bei den Vorprodukten von 'Dreamcatcher', nur englische Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln. Jedoch wurde das Synchronisieren der Hauptfigur vollkommen weggelassen, was aber das Identifizieren mit dieser erschwert. Ansonsten bewegt sich die Qualität der Sprecher in einem recht guten Rahmen.

Das Spiel selbst ist ein First-Person-Adventure, d.h. man sieht die Welt aus den Augen Spendius'. Dabei hat man die völlige Übersicht, durch ein 360°-Sichtfeld. Leider aber fehlt dennoch die völlige Bewegungsfreiheit, da man nicht in alle beliebigen Richtungen gehen kann. Statt dessen sind die Wege mehr oder weniger vorgegeben. Was uns aber auch negativ auffiel war, dass die Schritte, die man als Spendius übernimmt, teilweise doch recht groß sind. Ist beispielsweise ein Zelt noch in weiter Ferne, so klickt man in dessen Richtung und steht sogleich davor - und manchmal sogar fast in Innern. Dies hat sicherlich - durch den verkürzten Weg - auch Vorteile, doch durch die teils leicht verwaschene - und in der Stadt Karthargo vollgepackten - Grafik fühlt man sich schnell orientierungslos und weiß manchmal nicht, wo man sich gerade exakt befindet, weil der Charakter eventuell auch in die falsche Richtung schaut, wenn er eine neue Location erreicht. Ein wildes Umherschauen ist dann die Folge, um sich erst einmal wieder zu orientieren. So ist auch die "mitgelieferte", im Spiel integrierte, Landkarte nicht wirklich hilfreich, da sie zwar alle Locations zeigt, doch nicht angibt, wo sich Spendius gerade befindet. Dies ist nur in den Plänen der Stadt der Fall.

Obwohl die Grafik teils doch etwas verwaschen ist, kann man ihr dennoch Positives abgewinnen. Aufgrund des chronologischen Rahmens, in dem sich 'Salammbo' bewegt, kommt man als Spieler in den Genuss teils richtig mysteriöser, architektonischer Bauwerke. Es ist zumeist wirklich sehr interessant, sich in diesem Spiel zu bewegen, fast wie eine Art "interaktiver Geschichtsunterricht". Im Übrigen kann man zwischen drei verschieden Auflösungen seine Wahl treffen, die von 640x480 Bildpunkten bis zu 1024x768 reichen.

Nicht gerade üblich für ein Adventure, aber durchaus zeitsparend, ist die Schnellspeicher-Funktion mittels der Funktionstaste F5. Damit entfällt der lästige Wechsel in den Optionsscreen, man kann immer hautnah im Geschehen bleiben und an unklaren Stellen schnell und unkompliziert sichern, wenn man zum Beispiel vor einem Rätsel steht und nicht weiß, was passieren wird. Die Rätsel im Spiel sind immer durchweg logisch und zumeist auch nicht schwer zu lösen. Jedoch gibt es eine große Vielfalt dieser. So gibt es neben den herkömmlichen Adventure-Rätseln auch Logikrätsel und später im Spiel muss man sich sogar als Stratege beweisen, was Abwechslung beschert. Außerdem gibt es noch kleinere Action-Einlagen, in welchen man beispielsweise mittels Pfeil und Bogen Schweine und später Wächter erledigen muss.
Die musikalische Kulisse reicht von ansprechenden Soundeffekten, die gerade in den Gassen der Stadt Karthago bei Nacht besonders zur Geltung kommen, bis hin zu orchestraler Musikuntermalung. Letzteres ist im Spiel seltener zu finden und unterstreicht meist nur gewisse Stellen. In Kombination von Sound und Musik entsteht so eine düstere Atmosphäre, die richtig fesseln kann und man sicherlich vergessen könnte - gute Sound-Anlage vorausgesetzt - dass man vor einem Computer sitzt.

Uns hat 'Salammbo' wirklich ganz gut gefallen, da gekonnt versucht wurde, richtig düstere Atmosphäre aufzubauen und man durch eine Welt streift, die uns heutzutage völlig fremd erscheint - und das in Verbindung mit einer durchdachten und interessanten Story enthält hohen Spielwert.

Kommentare

klein_milchreis: Lösung zu Salammbo

Ich suche eine Lösung zu dem Spiel Salammbo. Habe im ganzen Internet nix gefunden. Oder hat jemand das Spiel schon gespiel und kann mir weiter helfen? Bin im Moloch-Tempel in einer Kammer und komme nicht raus, muss erst ein undurchsichtiges Rätsel lösen mit einem Hammer?!?
(14.08.2006, 22:02 Uhr)

Eigenen Kommentar erstellen:

Name:
E-Mail: (optional)

Bitte diese Zeichenfolge eingeben und die Zahl zwei dazuaddieren:

Captcha Code
HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Script by Alex