Kolumnen
Off Topic
Blog
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Full Throttle RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island
Monkey Island SE
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max Hit the Road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Myst II
Myst III
Myst IV
Myst V

Dreamfall
Dreamfall Chapters
The Longest Journey

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Life is Strange
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)
Thimbleweed Park
What Remains of Edith Finch

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2017
Adventures Unlimited

Kolumne 55
(Zu) lang ist's her
Part XIV
08.10.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Klassiker-Review
(neu aufgelegt)
31.07.2017


Kolumne 54
(Zu) lang ist's her
Part XIII
14.06.2017


'Full Throttle
Remastered'
Review
23.05.2017

ältere Artikel

Geniale PC-
Spiele-Franchises
Unvergessene Spieleserien, die jeder kennen sollte
(bislang 3 Parts)


(Zu) lang ist's her
Retro-Kolumne über Spieleklassiker aller Plattformen
(bislang 14 Parts)


Stiefbruder Rollenspiel
Besonders hervorzuhebende Rollenspiele
(beendet - 2 Parts)


Ungereimtheiten in
Adventure-Perlen
Auch Legenden
machen Fehler
(Bonus: Trivia-Infos)
(bislang 7 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Geheimakte 2'
iOS-Version
(3,49€)
Android-Version
(2,99€)
[1,89 GByte]
23.09.2017


'Geheimakte Tunguska'
iOS-Version
kostenlos
(bis 20.04.)
[2,16 GByte]
08.04.2017


'Thimbleweed Park'
Launch Trailer
[Stream]
30.03.2017


'Full Throttle
Remastered'
Pre-Order Teaser
15.03.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Comic by
Paco Vink
(re-upload)
02.03.2017


'Syberia III'
Trailer
[Stream]
09.02.2017


'Thimbleweed Park'
Preview-Version
im Video
[Stream]
07.02.2017
Hersteller: Cyan
Vertrieb: Red Orb
Steuerung: Maus
Systemanforderungen: Win 95 / Pentium 100 MHz / 8 MB RAM / ca. 75 MB Festplatte
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Kompatibilität: getestet bis WinXP
Nach dem schier bahnbrechenden Erfolg von 'Myst', war es natürlich nur eine Frage der Zeit, wann eine Fortsetzung erscheinen würde. 1997 kam dann endlich das große und heißersehnte Jahr für die Fans weltweit. Vier Jahre nach dem Erscheinen von 'Myst' kam 'Riven'...

Schon in 'Myst' wird auf eine Fortsetzung hingewiesen, denn Atrus sagt am Ende des ersten Teiles, dass es durchaus möglich sein kann, dass er wieder die Hilfe des Spielers benötigt. Es gibt nämlich noch einen viel größeren Feind zu bekämpfen... Dieses bewahrheitet sich nun in der Fortsetzung, welche dort beginnt, wo das Spiel einst endete. Der Spieler befindet sich wieder vor Atrus' Schreibtisch und die Dinge nehmen erneut ihren Lauf. Der Gegner: Gehn. Wie der Spieler von Atrus erfährt, kann dieser Welten erschaffen, indem er sie in Bücher schreibt. Allerdings hat er auch die Macht, diese Welten einfach wieder zu vernichten. Aus diesem Grund ist er bei den Einwohnern seiner Welten sehr gefürchtet. Dem aber noch nicht genug: Gehn hat Atrus' Frau... Katherine. Der Spieler hat nun die nicht gerade leichte Aufgabe, sie zu finden. Dafür gibt ihm Atrus ein Buch, welches nach Riven führt, wo das Abenteuer um Rätsel und Verstand auf's Neue entbrennt - und ein weiteres Buch, als Gefängnis für Gehn. Wie der Zufall aber so will, wird allerdings gerade dieses Buch kurz nach der Ankunft auf Riven gestohlen und so bekommt der Spieler noch mehr Anforderungen an sich gestellt.
Der Nachfolger der legendären Myst-Saga unterscheidet sich im Spieleprinzip nicht vom Original. Es müssen wieder geheime Orte, Schalter oder Maschinen entdeckt werden und fremde Technoligien verstanden werden. Größter Unterschied zwischen Teil eins und zwei ist allerdings die recht hohe Datenmenge, denn während sich 'Myst' mit einer CD zufrieden gab, sind es im Nachfolger derer gleich fünf. Dabei hat jede Insel bzw. jedes Zeitalter verschiedene Strukturen und ein individuelles "Eigenleben". Zum Letzteren sei gesagt, dass mittels einer höheren Anzahl implentierter QuickTime-Animationen noch mehr Bewegung in die Welten kommt. Dies war ja leider beim Vorgänger kaum der Fall.

Man bewegt sich wieder mittels der Maus, wobei man einfach auf die Stelle klickt, in welche man weiter gehen möchte oder beispielsweise Geräteschaften näher betrachten will bzw. diese steuern will. Dabei wurde seit Teil eins auch an den Übergängen von Bild zu Bild etwas getan, denn wurde im Vorgänger noch hart von Bild zu Bild geschalten, besteht hier nun die Möglichkeit, ein weiches Überblenden zu aktivieren, was wirklich besser aussieht. Zur Grafik an sich sei zu sagen, dass sie mal wieder wirklich gelungen ist und ihrer Zeit vorraus war. Viele der Locations grenzen an starken Photorealismus, was die Verschmelzung von Spieler und Spiel geradezu perfektioniert und man sich wirklich in diese Welt versetzt fühlt. Wie auch schon im ersten Teil, sind auch die Soundeffekte wieder sehr qualitativ und tragen immens zum Spielegeschehen bei. Mit einer guten Sound-Anlage ist der Unterschied zur Realität kaum mehr zu verspüren.

Dieser Nachfolger zeigte einmal mehr, dass man sein Bestes sogar noch überbieten kann, denn 'Riven' schlug wieder in der Fangemeinde ein, wie eine Bombe. Das ganze Spiel wirkt einfach reifer und erwachsener. Spieletiefe, Spieldesign, einfach alles scheint zu stimmen - wobei man die viele Arbeit in der vierjährigen Entwicklung förmlich spüren kann, der Perfektionismus wurde wieder "gross geschrieben". Wer 'Myst' besitzt, darf diesen Nachfolger nicht verpasst haben!

[ Klassiker-Test ]

Kommentare

Anonymous: shorah,

kann mir jemand sagen, wie ich Riven DvD unter winXP und DirectX9 zum laufen kriege

greeetz
(28.01.2004, 16:08 Uhr)

Darius: Ja............. Lege die CD ein und i’nstalliere das spiel. danach installiere dx9.0 . Hat bei mir geklappt!
(06.02.2004, 21:52 Uhr)

Bernd: Bekomme ich Riven Erstfassung auf 5 CD`s unter Win XP mit DirectX 9.0 zum laufen ? Wenn nicht gibt es einen Patch dafür ?
(16.03.2004, 21:46 Uhr)

thomas wegmann: hey leute wie muss ich die zhlen einstell bei den domen?? es hat ja 5 stife die mann verschieben muss wie müssen die genau platziert sein dass man das buch anfassen kann im inneren der kugel??(dome??) bitte gibt mir bescheid
(05.05.2004, 20:24 Uhr)

jonas egel: lieber thomas, der code für die 5 stifte auf den domen ist in einem der Bücher in gehns labor.
(21.05.2004, 12:48 Uhr)

Daniel: Wie bringe ich Riven auf dem XP zu laufen. Die Installation läuft ohne Probleme. Aber beim Ausführen passiert nicht ?
(01.06.2004, 19:24 Uhr)

Anonymous: kan mier bite einer schreibe wo ich RIVEN DVD version krigen kann.
johannx@oleco.net
DANCKE!
(08.06.2004, 22:41 Uhr)

gogo: riven- playstation-L-insel-folge-eingabe-siehe-play playstation # 04/98- lösung bitte- gracias
(03.10.2004, 01:50 Uhr)

Stefan: Ihr könnt auch selbst eine DVD erstellen.
das hab ich auch gemacht.

CD 1 in ein Verzeichnis auf Platte kopieren.
(beispielsweise D:\RIVEN)
Den Inhalt aller Data-Verzeichnisse in das Data Verzeichnis auf der Festplatte kopieren. (D:\RIVEN\DATA)
Desweiteren ist es möglich, daß einige CD's noch weitere Verzeichnisse haben. Eine CD hat z.B. ein Legacy-Verzeichnis, das dann einfach in das Hauptverzeichnis des Riven-Verzeichnis kopieren. also folglich D:\RIVEN\LEGACY.

Danach einfach mit Nero oder so eine ISO-DVD erstellen, mit langen Pfadnamen-Unterstützung. Auf DVD brennen und die ganze CD wie CD1 nennen , also RIVEN1!

Das Spiel funzt tatsächlich wie schon Darius schrieb ohne Probleme in XP (SP1 sogar auch und SP2 *goil*).

Das einzige was probleme machte, war wenn man die uralte Quicktime-Version nich installierte.
Also wenn Ihr bereits eine Quicktime Installation habt auf Eurem System müsst Ihr trotzdem das alte Quicktime mitinstallieren.

Das Spiel läuft bis her, bei mir, ohne Probleme. Ich hab WinXP (PRO) auf den neuesten Stand, inkl. WinXP SP2. Außerdem sind alle Treiber upgedated. Als Grafka läuft bei mir ne GeForce 4 Ti 4400 (128 MB) mit 45.23er Detonator. Außerdem hab ich DirectX 9.0c drauf und arbeite mit 1024x768 (16 Bit Farbtiefe) und spiele das mit 640x480 Unterstützung. Funzt wunderbar.

Ich hoffe mein Posting hat einigen geholfen.

Ich hab mir auf jeden Fall alles auf DVD kopiert, weil mir halt diese ganze Disc-Jockey-Scheixxx auf den Sack ging.
(03.10.2004, 13:43 Uhr)

Stefan: Ach, hab da noch was vergessen...
Der ganze Test lief mit Riven (die Version, wo Hemmingway auf der Packung stand) in der Version 1.0GE!
(03.10.2004, 13:45 Uhr)

priess: ich habe keinen ton auf der riven cd
(04.10.2004, 18:23 Uhr)

SonataFanatica: Bei mir gibts jedesmal "ntvdm.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden"!! beim Ausführen der Installation, also direkt beim Autoplay! Da ich gerade erst Myst durchgezockt hab, nervt es mich natürlich enorm, dass ich Teil 2 nicht zum laufen krieg! Kann mir da jemand helfen?
(18.10.2004, 11:53 Uhr)

Dracoola: TIPP für XP'ler Eigenschaften für die Verknüfung aufrufen..reiter Kompatibilität wählen .. aktivieren und auf 95 stellen.. evtl das alte qicktime von der CD nachinstallieren
grüße Drac
(25.04.2005, 16:15 Uhr)

Steffi: hallo ich hab ein problem. myst1 läuft nicht mit quick time 7. ohne quick time 7 läuft aber mein iTunes nicht. kann mir jemand helfen.
(26.03.2006, 12:06 Uhr)

Klaus Kula: Kann mir jemand helfen !
Nach langer Zeit versuche ich wieder Riven zu spielen.
Möchte mit WinXP Programm spielen ? habe aber kein Glück mit dem Anfang. Mein Spiel kann ich nur über dem Labor anfangen. Wenn ich mit der Start Insel beginnen möchte, muß ich immer die CD2 und dann die CD5 einlegen danach geht es immer nur mit dem ersten Bild wider los .Zuerst dachte ich es liegt am WinXP Programm habe heute auf ein anderen Rechner Win98 instaliert, keine Besserung . Hatt einer eine Ide
(04.08.2006, 22:10 Uhr)

matze: Ich hab myst 4 problemlos installiert bekommen .. lauter grüne häckchen in der Konfigurationsauskunft - aber " oxc0000142 " :-(
der Rechner hat 512 Mb ram / 1,2 GHz AMD / 32 MB grafik aber keine Internetverbindung -
wird diese evtl benötigt ? Komischerweise läuft myst 3 problemlos .
aber auch " IL2 " zeigt die gleiche Meldung..
kann mir jemand helfen ?
(06.08.2006, 21:47 Uhr)

fabu: hallo erstmal,habe da ein problem. mein riven läuft zwar jetzt aber ich höre nur die musik, aber keine stimmen oder die geräusche der trams was muss ich genau einstellen damit das klappt?
grüsse
(18.08.2006, 10:42 Uhr)

Lothi: "ntvdm.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden"
Lösung:
In der Grafikkarte Bitauflösung auf 16-bit stellen, danach Rechner neu starten und installieren. Schon gehts. Anscheinend hat die 16-bit MS-DOS Emulation "ntvdm.exe" ein Problem mit 32-Bit Grafikauflösungen !
(29.11.2007, 19:58 Uhr)

rivenous: wie kommen ich in gehns labor?...ich schaue über die falle klicke nach oben, aber der lüfter dreht dich und da komme ich nicht weiter...
(09.01.2008, 17:47 Uhr)

Schrot: Riven unter Vista: DirectX 8.1 Fehler, Installation bricht ab! Hilfe
(29.05.2008, 15:37 Uhr)

Peter: In Gehns Labor finde ich nur den Verschlüselten Code für die Dome bitte helft mir.
(08.09.2008, 14:56 Uhr)

Raven: Wenn Riven unter Vista Probleme macht, einfach den Ordner kopieren (heißt Myst2) und auf den Dektop. Dort die setup.exe rechtsklicken und bei Kompatibilität WinXP wählen und am besten unten noch das Häkchen bei Administrator. Dann gehts.

Gruß
(20.01.2009, 00:05 Uhr)

tisiphone: wieder ein tonproblem! riven unter xp: nur musik, keine stimmen etc, kompatibiltät win 95 aktiviert. gibts nen weg?
tisiphone
(05.03.2009, 16:44 Uhr)

mehlwurf: hab die MYST-Trilogie. Wenn ich bei RIVEN speichern oder öffnen will, beendet sich das Spiel.
(12.03.2009, 13:44 Uhr)

McBommel: Tach, hab da bei Riven eion Problem, kann während des spiels nicht speichern. Kann auch keinen Dateinamen eingeben. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Danke Schonmal!!!
(13.03.2009, 10:41 Uhr)

Anonymous: hab das gleiche problem wie tisiphone, musik, aber bei allen videos kommt kein ton.
(20.03.2009, 19:56 Uhr)

Koeln98: Habe Riven bei mir unter Vista zum laufen bekommen, es werden aber keine Videos abgespielt! Wer kann mir helfen?
(04.12.2009, 16:55 Uhr)

Vitruv: Hallo, ich habe das selbe Problem wie McBommel und kann während des Spiels nicht speichern. Kann mir jemand helfen? Vielen Dank!
(30.01.2010, 09:02 Uhr)

TomTom: Hi. Habe das selbe Problem wie "Schrot".Auch der Tip von "Raven" funkt. nicht. Spiel ist installiert aber scheinbar wird selbst die mitgelieferte Version von Quicktime nicht erkannt. Hat jemand ne Lösung ?
(30.01.2010, 19:59 Uhr)

Rivennator: Hallo zusammen, ich hab eine Lösung, besorgt euch die aktuellste Version vom Quicktime bei der Installation wird sämtlicher alter Schrott der sich gegenseitig beinflusst runtergehauen. Jedenfalls jetzt funzt das Spiel mit XP.
(19.08.2010, 16:06 Uhr)

glubsch: es gibt im programmordner riven eine datei, die heißt: "mowhak.w32"
diese mit einem rechtsklick und dann mit dem editor öffnen.
den wert "true" in der programmzeile: "[Movie]
fEnableAudioProxy=true" in "false" ändern und die datei speichern.
dann sollte es eigentlich mit dem ton klappen, auch unter xp sp3 + vista
(21.08.2010, 01:45 Uhr)

Eigenen Kommentar erstellen:

Name:
E-Mail: (optional)

Bitte diese Zeichenfolge eingeben und die Zahl zwei dazuaddieren:

Captcha Code
HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Script by Alex