Kolumnen
Off Topic
Blog
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Full Throttle RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island SE
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max Hit the Road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Myst II
Myst III
Myst IV
Myst V

Dreamfall
Dreamfall Chapters
The Longest Journey

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Life is Strange
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)
Thimbleweed Park
What Remains of Edith Finch

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2017
Adventures Unlimited

Kolumne 54
(Zu) lang ist's her
Part XIII
14.06.2017


'Full Throttle
Remastered'
Review
23.05.2017


'What Remains of
Edith Finch'
Review
09.05.2017


Kolumne 53
Ungereimtheiten in Adventure-Perlen
Part VII
- Vollgas -
27.04.2017

ältere Artikel

Geniale PC-
Spiele-Franchises
Unvergessene Spieleserien, die jeder kennen sollte
(bislang 3 Parts)


Stiefbruder Rollenspiel
Besonders hervorzuhebende Rollenspiele
(beendet - 2 Parts)


Die besten 25
Adventures aller Zeiten
Rein subjektiv die für uns besten 25 Abenteuerspiele
(beendet - 5 Parts)


Ungereimtheiten in
Adventure-Perlen
Auch Legenden
machen Fehler
(Bonus: Trivia-Infos)
(bislang 7 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Geheimakte Tunguska'
iOS-Version
kostenlos
(bis 20.04.)
[2,16 GByte]
08.04.2017


'Thimbleweed Park'
Launch Trailer
[Stream]
30.03.2017


'Full Throttle
Remastered'
Pre-Order Teaser
15.03.2017


'Syberia II'
Kostenlos
bei EAs 'Origin'
07.03.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Comic by
Paco Vink
(re-upload)
02.03.2017


'Syberia III'
Trailer
[Stream]
09.02.2017


'Thimbleweed Park'
Preview-Version
im Video
[Stream]
07.02.2017
Hersteller: LucasArts
Vertrieb: Electronic Arts
Steuerung: Maus
Systemanforderungen: Win 95/98/Me / Pentium 200 MHz / 32 MB RAM / ab 8 MB Festplatte
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Kompatibilität: ResidualVM / VirtualPC / VMWare / Spezieller Install-/Game-Patch für aktuelle Systeme
Deutsch: Komplett
Die Hoffnung war groß, aber wirklich daran geglaubt, dass 'LucasArts' tatsächlich zum vierten Streich ausholt, hat sicherlich niemand. Immerhin waren seit dem Release des Vorgängers ganze fünf Jahre ins Land gestrichen. Erste Meldungen ließen so ziemlich sämtliche Möchtegernfreibeuter erneut die Augenklappen und Holzbeine anlegen. Zumindest bis erstes Material gezeigt wurde. 'Monkey Island IV' entfernt sich nämlich grafisch und spielerrisch von den Vorgängern. Denn 'LucasArts' ließ es sich nicht nehmen, nach 'Grim Fandango' auch mit der vierten Affeninsel die Segel in Richtung 3D zu setzen und auf eine Maussteuerung gleichmal komplett zu verzichten.
Irgendwo vor der Küste von Mêlée Island
Als Guybrush und Elaine am Ende des dritten Teiles endlich ihre Ringe zum heiligen Bund der Ehe austauschten, ging's erst einmal drei Monate in die Flitterwochen. Wieder zurück auf Mêlée Island scheinen sich anschließend offenbar die Bewohner nicht die Bohne dafür zu interessieren, dass ihre Gouverneurin wieder anwesend ist. Mehr noch: Da in der Karibik drei Monate Abwesenheit einer Ewigkeit gleichzukommen scheint, wurde Elaine kurzerhand für Tod erklärt. Damit erlöschen jedoch auch sämtliche Ansprüche an ihre Gouverneursvilla, weshalb die direkt abgegerissen werden soll. Als wäre dies aber immer noch nicht schlimm genug, muß Elaine zu ihrem Bedauern feststellen, daß obendrein bereits ein neuer Kandidat für den Gouverneursposten in den Startlöchern steht und sie zum Wahlkampf herausfordert: Charles L. Charles. Logisch, daß es mal wieder hauptsächlich an Guybrush liegt, das nahende Unheil abzuwenden. Auf Lucre Island stattet er daher den Anwälten seiner Frau einen Besuch ab, damit diese die Angelegenheit rechtlich regeln können. Dort händigen die Winkeladvokaten Guybrush allerdings einen uralten Brief von Großvater Marley aus, in welchem er die Gefahren der Ultimative Beleidigung beschreibt - einem Voodoo-Talismann, der gestandene Männer in Memmen verwandelt. In den falschen Händen könnte man damit gar die ganze Karibik unterwerfen und obendrein sämtliche Piraten auszumerzen. Zufälligerweise ist ein australischer Visionär bereits mit Volldampf dabei, die groggurgelnden Mentalitäten der Augenklappenträger zu dezimieren. Als Meister im Beleidigen hat der nämlich in den vergangenen Monaten ganze Inseln zu diversen Beileidigungsduellen herausgefordert, um diese in familiengerechte Themenparks zu verwandeln. Das kann kein Zufall sein... Und selbstredend hat natürlich auch LeChuck erneut irgendwie seine Finger im Spiel. Denn was wäre ein Serienteil ohne Guybrushs ärgsten Feind?
Aus 2 mach 3(D)
Die gezeichneten Hintergründe wichen vorgerenderten Locations, was sich nach dem todschicken Vorgänger verständlicherweise wie ein Rückschritt anfühlt - zumindest auf den ersten Blick. Verwendung fand die leicht geupdatete Version der GrimE-Engine , die bereits in 'Grim Fandango' ihre Arbeit verrichtete. So werden sämtliche Figuren als echte 3D-Figuren berechnet, die sich auf vorgerenderten Hintergründen bewegen. Die sind überwiegend aber dann doch sehr schick anzusehen und detaillreich gestaltet. Das Karibik-Flair hat uns jedenfalls sehr gut gefallen und man meint hin und wieder gar die Seeluft zu riechen. Die dreidimensionalen Figuren fallen allerdings in ihrer Qualität teils deutlich zurück und sehen im schlimmsten Fall etwas deplaziert aus. Das gilt leider auch für den Ton. Grundsätzlich erneut mit Norman Matt und Co. sehr gute Sprecher gefunden, doch im direkten Vergleich zu Teil drei ist die höhere Kompression und die damit verbundenen Verluste in der Qualität recht deutlich zu hören. Optisch und akustisch besser geht's da nur in den selbstlaufenden Zwischensequenzen, die nach erstmaligem Schauen auch per Menü jederzeit erneut abgespielt werden können. Die kurzen Filmchen in "besserer Spielgrafik" kommen nun im Gegensatz zum Teil drei in größerer Anzahl und tragen einen nicht unwesentlichen Teil der Handlung, die sich stellenweise über mehrere Inseln erstreckt.
Steuerungsgewirr die Zweite
Mit der verwendeten 'Grim Fandango'-Engine hält leider ebenso das größte Manko Einzug in die Karibik, mit dem Guybrush dem geliebten Computernager adé sagt und ausschließlich per Tastatur oder Gamepad dirigiert werden will. Dabei ist die Steuerung per Tastatur derart überladen, dass wir tatsächlich erstmals ganz bewusst zum Gamepad gegriffen haben. Damit geht's wenigstens mit etwas mehr Komfort zur Sache, während wir uns im Minutentakt das gute, alte Point-and-Click zurück wünschen. Die voreingestellte figurenbezogene Steuerung sollte man übrigens direkt deaktivieren und zur kamerabezogenen wechseln. Ansonsten steuert sich Guybrush nämlich wie ein Panzer, der sich nur auf der Stelle drehen kann, wenn er die Richtung ändern möchte - Intuitivität sieht jedenfalls anders aus. Doch kamerabezogen zu spielen, bietet nicht nur Vorteile: Besteht eine Locations beispielsweise aus mehreren Kameraperspektiven, ändert sich in jeder Perspektiver dann eben auch Steuerung analog zur Perspektive aus welcher die Kamera auf das Geschehen blickt. Das kann an einigen Stellen ziemlich verwirrend sein, stellte sich aber nichtsdestotrotz als beste Möglichkeit heraus, das Adventure zu steuern - das kleinere Übel eben. Angenehm ist indes, dass per Knopfdruck Locations direkt verlassen werden können und man nicht zwingend jedes Mal zum Ausgang laufen muss.
Lang ist's her ... zurück auf Mêlée Island
Mit der kleinen Insel Mêlée Island hatte 1990 die Reise zum ersten Mal begonnen. Da freuen sich Fans natürlich auf den erneuten Besuch nach so langer Zeit. Allerdings lehnt die Optik nur recht lose an die Locations aus dem Original an. Die Proportionen sind nicht unbedingt maßstabsgetreu. Der berühmte zusammenhängende Straßenzug aus dem ersten Teil, bei dem die Uhr stetig 10:00 Uhr zeigte, erinnert in Runde vier sicherlich ungewollt mehr an ein Dorf aus der Kinderserie "Die Schlümpfe". Vielleicht sehen wir das ein wenig überspitzt, fragen uns jedoch schon, wo das Problem gewesen sein soll, sich etwas näher das Original von 1990 anzuschauen. Von diesem Ausrutscher abgesehen wird der Fanservice ganz groß geschrieben und bietet zahlreiche Wiedersehen mit vielen Alt-Bekannten. Ob Carla, Otis, Meathook, die Voodoo-Lady oder Stan - alle laden sie zum obligatorischen "Was hast Du seit damals getrieben"-Dialog ein. Selbst die Beleidigungsduelle haben erneut den Weg in die Serie gefunden, fallen aber deutlich überschaubarer aus. So müssen wir den neuen Besitzer der SCUMM-Bar im Beleidigungsarmdrücken besiegen, damit der sich für unsere Schiffsreisen als Navigator zur Verfügung stellt. Da Guybrush wie von Zauberhand sämtliche Antworten parrat hat, ist ein Sieg sogar direkt beim ersten Anlauf möglich - weshalb sich die Herausforderung im Gegensatz zu den Vorgängern in Grenzen hält.
Vielschichtige Rätsel
Für Freunde des gemütlichen Rätselns wird einiges geboten. Die Grübelkost ist durchweg sehr vielseitig und abwechslungsreich. Nur hin und wieder müssen wir schon einmal um die Ecke denken oder schlicht ein wenig Herumprobieren. Ein paar Hinweise wären da hilfreich gewesen. Dass wir Kunsthaut über ein Gully-Loch spannen müssen, um damit ein Trampolin zu basteln, ist jedenfalls alles andere als offensichtlich. Nicht ganz so gut gefallen hat uns übrigens der im letzten Viertel des Adventures zu absolvierende "Monkey Kombat", bei dem wir mit bestimmten körperlichen Stellungen Kontrahenten besiegen müssen. Dabei ist aber nicht nur relevant zu wissen, welche Haltungen nun zum Sieg führen: So wissen wir vielleicht, dass die Stellung "Ängstlicher Affe" den "Panischen Pavian" besiegen wird, doch müssen wir eben auch wissen, wie wir von unserer momenentanen Stellung überhaupt in den "Ängstlichen Affe" wechseln können. Im Großen und Ganzen natürlich machbar und nach einigen Versuchen durchschaut, aber weit entfernt davon, ein würdiger Nachfolger der legendären Beleidigungsfechtduelle zu sein. Wir empfehlen auf jeden Fall ganz altmodisch mit Papier und Bleistift Notizen zu machen. Beim nächsten Durchspielen sind diese Informationen nebenbei bemerkt unbrauchbar - die Regeln des "Monkey Kombat" werden bei jedem Komplett-Neustart des Adventures immer wieder zufällig frisch zusammengewürfelt.
Hinweis: Lauffähigkeit auf aktuellen Systemen
Auf mordernen 64-Bit-Windows-Systemen kann 'Monkey Island IV' weder installiert noch gespielt werden. Dies ist nur mittels eines inoffiziellen Patches möglich, der die Installationsroutine sowie das Launcher-Tool ersetzt.

Zur Downloadseite des Installer-/Starter-Patches
(für alle 64-Bit-Windows-Versionen)

WICHTIG: Nach der Installation sollte der 'Monkey Island IV' ausschließlich über den neuen Launcher gestartet werden! Beim ersten Mal wird des Weiteren die Installation des offiziellen Patches Version 1.1 empfohlen, was unbedingt getan werden sollte (er ist im Paket bereits enthalten). Ohne das Update ist ansonsten ein Rätsel nicht losbar und das Adventure neigt häufig zum Absturz.
Der vollkommen unterschätzte Monkey-Ableger
Zugegeben wir haben nun nicht unbedingt Luftsprünge gemacht, dass sich 'LucasArts' dazu entschied, auch mit 'Monkey Island IV' auf den damaligen 3D-Zug aufzuspringen. Dabei ist die 2,5D-Optik eigentlich gar nicht das Hauptproblem. Die ist nämlich sehr schick anzusehen und muss nur im direkten Vergleich mit dem todschicken Vorgänger ein paar Federn lassen. Hauptmanko an 'Monkey Island IV' ist die Steuerung: Guybrush per Tastatur zu dirigieren, spielt sich schlichtweg unkomfortabler als mit der Maus - zudem sind recht viele Tasten in Benutzung. Es ist daher schon ernüchternd, dass wir bei einem Adventure zum möglichst angenehmen Rätseln ein Gamepad empfehlen müssen. Abgesehen davon wird die vierte Affeninsel aber vollkommen zu unrecht unterschätzt. Den vierten Streich nur aufgrund der Grafik oder Steuerung zu verteufeln, ist ein richtig großer Fehler! Im Kern bietet 'Monkey Island IV' nämlich alle Zutaten, die ein gutes Adventure ausmachen und die man von einem Serien-Teil des Frachises erwarten darf: Die Rätsel sind vielseitig, der Humor lädt zum gekonnten Schmunzeln ein und die Atmosphäre stimmt. Gegen Ende wird's dann zwar selbst für Monkey-Verhältnisse ein wenig zu abgehoben, doch niemand sollte den Fehler machen, die "Flucht von Monkey Island" aufgrund von Äußerlichkeiten gar nicht erst anzugehen! Ihr verpasst ein richtig gutes Adventure! Für uns stellte sich die Frage jedenfalls nicht. Das ist eben 'Monkey Island': Denn so gern wir uns eine Point-and-Click-Steuerung gewünscht hätten, sind wir doch letztlich gern bereit, für Guybrush Threepwood ein paar Zugeständnisse zu machen.

[ Klassiker-Test (neu aufgelegt) _ 18.08.2016 ]
Weitere Artikel zum Spiel
Kolumne 46: Ungereimtheiten in Adventure-Perlen - Part IV
Ungereimtheiten in 'The Curse of Monkey Island' & 'Escape from Monkey Island' (Bonus: Trivia-Infos)

Kommentare

Jojo Junior: Ich hoffe wir hören bald was von MI5!!! Adventures sind ja inzwischen fast Mangelware und bei Lucas Arts-Spielen ist das besonders schade.
(13.11.2003, 13:23 Uhr)

Anonymous: Klasse Spiel! Die Monkey Island Reihe ist immer noch fantastisch! Auch wenn mir die Graphik im 4. Teil net so sehr gefällt
(20.11.2003, 17:49 Uhr)

Anonymous: ich bin mir nicht sicher aber wenn man caps lock aktiviert rennt guybrush glaube ich die ganze zeit
(03.01.2004, 15:47 Uhr)

Enforcer: Lucas Arts setzt Maßstäbe was Adventures angeht. Bleibt nur zu hoffen das es eine Fortsetzung gibt. Brilliant bisher...
(18.01.2004, 07:33 Uhr)

Sascha: Ich besitze alle 3 Teile und musste mir auch den 4. zulegen. Ich bin ein totaler Fan des Genres von Lucas Arts
(19.01.2004, 10:12 Uhr)

El Pollo Diablo: Ich werde euch alle bock-bock-packen!!!!
Buhahahahah!
(31.01.2004, 11:23 Uhr)

Torsten Lassen: Ich habe alle 4 Spiele durch. Monkeey Island 1 30 mal durch und Monkey Iland 2 25 mal durch und Monkey Iland 3 20 mal durch, Monkey Iland 10 mal durch. In Teil 4 ist Monkey Kombat nich leicht
(31.01.2004, 14:55 Uhr)

Torsten Lassen: Ich hoffe das ein 5 Teil raus Kommt.
(31.01.2004, 14:58 Uhr)

Torsten Lassen: Ich habe alle für den Pc. aber ich habe Monkey Iland 1und 2 zum ersten mal auf den Amiga gespilt
Güß Torsten Lassen (18 Jahre)
(31.01.2004, 15:04 Uhr)

U.Hesse: Für Monkey Kombat hab ich mir eine umfängliche Tabelle anlegen müssen, dann macht das richtig Spass, mit Affen zu kommunizieren: endlich kann ich mich mit meinesgleichen messen :-)
Gefällt mir insgesamt besser als MI 3, hoffentlich geht's mit 5 weiter aufwärts.
(Als Amiga-Versionen muss ich mir irgendwie Zak und MM besorgen, sollen ja "besser" sein als die PC-Versionen)
Gruss Uwe (38 Jahre :-)
(12.02.2004, 18:39 Uhr)

okawango: Ja, ja. Monkey Kombat ist schon scharf. Aber auch die Rätsel haben es in sich.
Ach verdammt. Wann kommt endlich MI5 'raus.
Die Voodoo-Tante sagte ja, dass Sie einen Vertrag über Fünf Teile hat.
Also; man darf gespannt sein.
(07.03.2004, 12:34 Uhr)

tapsel: Für mich als absoluter Lucasarts Fan eine doch veritable Enttäuschung. Viele werden anderer Meinung sein, aber wer den Direktvergleich zwischen diesem Teil und den beiden ersten Teilen anstellt, wird schnell merken, wie viele Chancen die Entwickler in diesem Teil vergeben haben! Symptomatisches Beispiel: Das "Planet Threepwood" Restaurant, eine an sich geniale Idee, welche die einmalige Chance geboten hätte, unzählige Running Gags aus den vorangehenden Teilen als Erinnerungsstücke in die Einrichtung zu packen, das aber nicht für einen müden Lacher gut ist! Die kreativen Köpfe der ersten Teile fehlen hier leider an allen Ecken und Enden! MI4 ist dennoch ein für heutige Standards überragendes Adventure, zeigt aber leider auch auf, dass trotz schicker Grafik die Glanzzeiten der Serie (und wohl des ganzen Genres) vorbei sind!
(09.03.2004, 01:02 Uhr)

Anonymous: Ich hoffe bloß, dass das Adventuregenre irgendwann und hoffentlich in nicht allzu ferner Zukunft wieder zu neuen Höhepunkten kommen wird. Aber die Qualität der echten Klassiker wird wohl kaum jemals wieder erreicht werden.
(24.03.2004, 16:47 Uhr)

Mukasambala: Brauche Hilfe, irgendwie kann ich in Teil 4 bei Jumbeaux LaFitte nicht das Gespräch auf den Bronzehut bringen. Somit kann ich auch nicht die Papageien aktivieren
(29.03.2004, 16:46 Uhr)

Philippe: Hallo!
Ich bin im finalen Monkey kombat, aber die Bananen.Energie regeneriert sich immer wieder.
Wie kann ich da überhaupt Le Chuck besiegen?

Bitte antwortete mir per Mail! DANKE!
(22.05.2004, 21:37 Uhr)

Florentin Eikelmann: Der schwächste Teil! Die Grafik ist nicht so gut, und die Rätsel sind ein bisschen zuuuu schwer! (wie der M. Kombat). Trotzdem ein cooles Spiel und ich freue mich schon auf Teil 5!
(25.05.2004, 14:07 Uhr)

Vanessa: Hi!

Ich hänge schon total lange am Monkey Kombat.
Gibt es dafür keine allgemein Lösung??
(28.05.2004, 09:27 Uhr)

Freeman: Ist leider echt so, es ist der schlechteste. Dennoch besser als manch andere Spiele die zur Zeit heraus kommen. Ich will mehr MI
(16.06.2004, 17:12 Uhr)

Powerhahn: Ich will MI5! BITTEEEEEE! Die Musik allein erweckt bei mir die schönsten Kindheitserinnerungen! Ich muss immer wieder MP3s von MI hören! Dieser Flair von Karibik, Sonne und all die Freunde, die man bis jetzt schon kennen gelernt hat! Ich möchte sie im nächsten (und vielleicht letzten) Teil in einem grandiosem Game wiedertreffen. Alle sollten am Schluß im Bild zu sehen sein und vielleicht an unterschiedlichen Instrumentes das Thema von MI spielen, daß uns alle hunderte von Stunden begleitet hat.
Ich glaube, ich würde dann weinen! So sehr habe ich mich häufig in das Spiel hineingeträumt.

Wem geht es genauso?
(28.06.2004, 07:21 Uhr)

Egon Olsen: Ich will ebenfalls Monkey Island 5, aber abwarten und Tee trinken.
(21.07.2004, 20:45 Uhr)

...: Ich finde es wäre cool wenn in MI5 Guybrush einen Sohn oder Tochter hätte und LeChuck ihn oder sie entführt.Keine dummen Komentaren. Ich habe nichts darüber Gelesen wie der werden soll.
(24.07.2004, 16:30 Uhr)

Albert Wesker: Ich hoffe es kommt sehr bald mal nen MI 5 bei 4 wurde gesagt es gibt eins aber nicht in nächster zeit, 2 jahre ists her. Ich hoffe nur lucas arts versaut es nicht klassiker wie auch Indiana jkones haben die ja auch versaut bekommen indem sie es wie TR gemacht haben. MI 4 war von der steuerung her auch schlecht aber das spiel selber hatte noch seine TOP MI Klasse ich liebe MI^^ mein lieblingsgame in diesem genre^^
(26.08.2004, 19:55 Uhr)

Elaine: Will Monkey Island 5!!!
Ich denke, es wird auch eine Vortsetzung geben, da ind den Spielen viele andeutungen gemacht werden.Cool wär es, wenns wieder die steuerung aus 1 und 2 geben würde, und auch von der Grafik ind teil 4 war ich etwas enttäuscht.
Guß an alle MI-fans!!
(29.08.2004, 15:50 Uhr)

Albert Wesker: danke, gruß zurück^^
ja die sagen ja immer sowas wie ich hab nen vertrag für 5 spiele...
(29.08.2004, 19:18 Uhr)

Robo: Also die MI Reihe ist absolut genial.
Teil vier ist der einfachste Titel aus der Monkey Island Reihe. Hatte es in ein paar Tagen durch. Nachdem ich es endlich geschafft habe, es auf einem Rechner mit HT-CPU zum Laufen zu bringen ;)
(02.09.2004, 13:01 Uhr)

Beere: Kann man die Games eigentlich noch kaufen?! Also Teil 1-4 ?
(19.09.2004, 16:21 Uhr)

LeChuck: Ich finde zwar trotz schlechterer Grafik CMI
besser, aber EMI ist auch nicht schlecht!
ABER WANN VERDAMMT KOMMT MI5
(19.09.2004, 20:56 Uhr)

Sven: Ich habe gerade in dem Review gelesen, dass es kein Dauerlaufbefehl gibt. Wenn man 2x ganz schnell hintereinander die Vorwärtz Taste drückt rennt er.
Gefallen in dem Spiel hat mir der Sound. Wie sich das Wasser bewegt und die Schiffe mitdazu.
Und natürlich die (detailgetreue) Gegend
(10.10.2004, 21:28 Uhr)

Joe P.: Bin totaler Fan von Monkey Island. Was ich aber echt schade finde ist, dass LA nicht bei 2D geblieben sind. Hoffe natürlich auf einen fünften Teil. Wenn jemand weiß ob ein fünfter Teil in Planung ist oder nicht, bitte antworten!!!!!
(06.11.2004, 03:40 Uhr)

MarcusM.: Hoffentlich wird MI5 nicht wieder im Grim Fandango Style rausgebracht (wie teil 4).
Das gute alte Klick'n'Point von 1-3 hat MI erst so fabelhaft gemacht... Am besten (meiner Ansicht nach) wäre MI5 im MI3 Style, das war schon echt gelungen. Hat riesig spaß gemacht...
(10.11.2004, 13:04 Uhr)

Stan: Gibt es irgendwelche patches mit denen man teil IV auch mit winXP spielen kann?
(04.12.2004, 15:16 Uhr)

marley jr: ich will den 5. teil ich will den 5. teil ich will den 5. teil ich will den 5. teil ich will den 5. teil ich will den 5. teil ich will den 5. teil ich will den 5. teil ich will den 5. teil ich will den 5. teil ich will den 5. teil
haltet mich nicht für verrrückt aber es gibt ja kaum noch adventure games obwohl diese die besten sind...
(19.12.2004, 13:46 Uhr)

Die Voodo Tante vom Wrack: Wo hast du sie versteckt ???
(23.12.2004, 22:13 Uhr)

Kiara: Also, Monkey Island 4 fand ich nicht ganz so... berauschend. Zum Einen nervte mich das Monkey Komat (Jojo Jr. der immer sagte, ich sei noch nicht berreit, obwohl ich nach einer Weile jeden Kampf gewann *würg*) und zum anderen, fand ich es sehr schade, dass man beim Armdrücken schon alle Antworten wusste. Gut fand ich an MI4: Man sah die alte Crew wieder, Murray hatte seinen Auftritt (auch wenn es ein langweiliger ist) und dass Herman wieder da war. Nur dass er Elaines Großvater sein soll, fand ich dann schon etwas seltsam (aber dennoch sehr erfreulich - wenn man so mit Elaine mitfühl). Ein paar Witze waren auch gut. (am Ende, Elaine umarmt ihren Großpaps, Guybrush dreht sich zu Jojo Jr. : "Denk nicht mal dran"). Nur Stan (einer meiner Lieblingscharakter) hatte in diesem Teil wenig zu tun bzw. war nicht sehr nützlich. Auch die Voodoolady war diesmal etwas doof.

okawango: "Ach verdammt. Wann kommt endlich MI5 'raus.
Die Voodoo-Tante sagte ja, dass Sie einen Vertrag über Fünf Teile hat.
Also; man darf gespannt sein."

Ja, das hat mir auch hoffnung gebracht. Wenn die schon sowas ins Spiel setzten (auch wenn vielleicht nur als Gag - es gibt ja auch Gags die keine sind - ) sollten die das auch einhalten. Und ich hoffe sie machen nicht sowas wie bei Sam&Max und brechen das ab, nach all der Hoffnung.

...: "Ich finde es wäre cool wenn in MI5 Guybrush einen Sohn oder Tochter hätte und LeChuck ihn oder sie entführt."

An sowas hatte ich auch schon gedacht. *lol* Aber auch an sowas, dass man mal mit Elaine spielen kann, oder dass sie Guybrush "begleitet". Ich weiß, is 'ne dumme vorstellung. Schließlich ist das hier nicht Ind 4!
(05.01.2005, 14:05 Uhr)

Hans Klöpfel: Dieser Teil hat mir nicht ganz gefallen. Ich finde, es wurde vielzuviel moderne Zeit eingemischt, die für die Piratenzeit seehr unpassend waren!
(28.01.2005, 20:06 Uhr)

lanna: Ich finde den dritten Teil der Monkey Island Reihe am besten. Allein schon wegen der Grafik und der bedienung
(02.02.2005, 17:08 Uhr)

Sven: Man kommt sich immer vor wie man in echt da wär, wegen der guten Atmosphäre. Leider das letzte LEC Adventure!
(27.02.2005, 21:06 Uhr)

** Schmierbauch **: @ U. Hesse

Es gibt für den PC kostenlos Maniac Mansion Deluxe V1.3 die bisher beste Maniac MAnsion Version in 256 Farben und toller DOTT Music
oder Zak 2 !!!!
Also wirklich, solltet Ihr alle haben. :)

Gruß
Chris
(13.03.2005, 23:09 Uhr)

Morgoth the Blasphemer: Der schwächste MI Teil! Eindeutig! Die 3D Hintergründe fand ich gut aber die Figuren? Na Ja! Trotzdem Klasse Spiel nur mit scheiß Grafik und Scheiß Steuerung! Gebt 2D und Point and Click zurück! Gerne auch wie in CMI!
(15.03.2005, 14:21 Uhr)

Sven: @Morgoth the Blasphemer
Die Hintergründe waren übringens 2D. Nur die Figuren und Gegenstände waren 3D.
(16.03.2005, 13:43 Uhr)

Gelbwurst: @Morgoth Kann dir da nur zustimmen.
Das ist sprichwörtlich eine Vergewaltigung der Adventure. Mann, was ist nur mit Lucasarts los?? Ein Comic-Stil alla Monkey Island 3 hätte vollkommen gereicht.
Was der 3D Müll soll verstand ich eh nie, aber warum kann man nur noch mit Tastatur steuern?!? *kotz*
(31.03.2005, 22:24 Uhr)

Cespenar: auch MI4 ist ein suuper adventure
die 3d grafik hat mich anfangs auch etwas irritiert aber nach einiger zeit hab ich sogar gefallen daran gefunden
eine rückkehr zu 2d (sollte es überhaupt noch adventures geben) wird wohl nicht kommen
2d spricht die jüngere generation leider nicht mehr an und lucas arts will auch an die spiele verkaufen
viel mehr als die 3d umgebung hat mich die steuerung genervt, und die ist ja wohl eindeutig eine Ursache der Konsolidierung (spiele werden gleichzeitig für pc und konsole entwickelt) und so muss man sich dann am pc mit einer grottigen konsolen steuerung herumschlagen
trotz alle hoffe ich weiter auf ein MI5 auf ein Indiana Jones was den namen adventure auch verdient hat und natürlich auch auf sam&max 2
(19.04.2005, 12:26 Uhr)

Kash: Echt super! Viele schwere Rätsel, witzige neue und alte Charaktere, endlich wieder ein Spiel das auf Melee beginnt und der Monkey Kombat is natürlich nicht zu schlagen! Trotzdem finde ich es sehr traurig dass man dieses Adventure in ein 3D-Format gezwungen hat! Ich finde das diese Grafik kein bisschen zu den Spielen passt und die Figuren viel zu eckig aussehen! Nennt mich unmodern oder sonst was aber ich würde anstelle der Programmierer bei der guten alten Grafik und der SCUMM-Steuerung bleiben, wie es anfangs war!
(26.05.2005, 11:31 Uhr)

Sven: @Cespenar
Bald kommt ein neues Indy game, aber wie ich LucasArts kenne ist es kein Adventure. Und das schlimmste kommt erst:
Es ist für Konsolen wie Plastation3.
(29.05.2005, 21:29 Uhr)

BlackRose: Kann mir jemand sagen wie man eine System32/autoexe.nt löschen kann? Bitte!Bitte! Bitte! ich kann die ganzen guten Spiele nicht spielen.
(heul)
(14.09.2005, 16:43 Uhr)

Demon: Ich find MI4 ist gut gelungen, aber ich stimme zu,dass das 3D-Format das Spiel "kaput" macht. Ich finds doof, dass viele gute Spiele nicht für den PC sind und das die älteren Spiele auf neuen Computern nich laufen
(und das sind oft die besten).
(02.10.2005, 17:02 Uhr)

Rock Shuffle: Schon krass, wie der schlechteste Teil einer Serie, immer noch genial ist ...
(03.10.2005, 19:02 Uhr)

Razor: Der wohl schlechteste Teil der MI-Serie!!!
Will jz nix gegen das Spiel allgemein sagen, aber mir wird es wohl keiner verübeln wenn ich sage:
-dass die Steuerung wohl voll für'n ***** war
-dass der Monkey Kombat ziemlich nervt
-dass die ins 3D Format gezwungenen Charakter lachhaft aussehen
Das mögen harte Worte für ein Spiel einer so genialen Adventureserie, doch MI4 hat auch seine Guten Seiten nähmlich:
-die Story ist ziemlich gelungen
-die Wortspiele und Witze ein immer noch unvergleichliches Niveau haben
-endlich Elaines Großvater gefunden und die Identität Herman Toothrot'S(?)aufgeklärt wurde!
Dei neue Steurung passt aber genausowenig zu MI, wie die LUA-Bar(deshalb auch der name) in ein Piratennest wie Meele passt!!!
Meine meinung!!!!!
(24.11.2005, 22:15 Uhr)

rebbit: Ich hab MI4 noch nicht gespielt aber von den sreenshots her behaupte ich einfach mal: der 3. teil war der beste.
Wo kann ich mir den wieder besorgen? Hab den verlegt. gibts den noch im Fachhandel?
(16.12.2005, 15:06 Uhr)

MI-Fan: Wieso regen sich so viele über den Monkey Komat auf? Ich fand das ganz lustig und sooo schwer war er auch nicht! Gut finde ich das der Monkey Kombat jedes mal wenn man das Spiel spielt anders ist.
(12.01.2006, 12:40 Uhr)

Dämon: Ich fand das Spiel eigentlich super.
Es hatt mich nur genervt, dass man es nicht wircklich gut steuern konnte und das man dutzendemale ein Monkey Kombat austragen musste um weiter zu kommen (hätte ja "freiwillig " gemacht werden konnen ).
(26.01.2006, 11:30 Uhr)

P3dR0 Ex-Lucas Arts Fan: Hab das Game leider noch nicht gespielt. aber ich bekomm es demnächst mal geliehen. Da bin ich mal gespannt was da so alles auf mich zukommt. Vor allem aber glaub ich daß das Spiel niemals an die ersten Beiden heranreichen wird, schon gar nicht Storymässig. Naja, jedenfalls besser als den 3DBallerschrott der mir schon aus der Nase hängt. Ich brauch wieder was neues zum rätseln. Ich verspreche ich werde kein Lösungsbuch oder sonstwas in der art zu rate ziehen sowie ich es bei MI1 auch nicht getan hab. Lediglich MI2 hab ich mir vor der Nase von nem Kumpel durchspielen lassen (ich trottel, mein absoluter favorit der serie).

Lucas Arts - Remember your Roots!!!
(17.02.2006, 08:39 Uhr)

P3dR0 Ex-Lucas Arts Fan: Also, ich habs nu angefangen zu zocken, und ich muss sagen daß die Story anders als ich erwartet hab mal positiv ausfällt. Es bleibt also Monkey Island in jeder Hinsicht. Bis auf die Steuerung, meiner Meinung nach hätte man bei Spielen wie Grim Fandango und dieses nicht auf die alte Alone in the Dark oder Little Big Adventure 2 (bin übrigens fan dieser spielserien) setzen sollen. Sonder weiterhin Point&Click. Davon abgesehen macht das Spiel extrem Spass und es ist wieder viel Witz enthalten. Trotzdem werden Fans des alten 2DPoint&Click enttäuscht sein und möglicherweise werden viele dieses Spiel aufgrund der "neumodischen" (so neu ist sie nun auch wieder nicht) Grafik und die technikänderung der steuerung gar nicht erst spielen. Schade LucasArts, wir wissen daß man mit der Zeit gehen muss, aber trotzdem werden eure alten Adventures auf ewig Zeitlos bleiben. Denn so schöne nostalgie und liebe die ihr damals in eure games gesteckt habt wird es nie wieder geben.
(18.02.2006, 20:41 Uhr)

Purple: Naja ich will ja nichts kaputt machen aber laut meiner internetforschung nach einem neuen teil von monkey island war nicht gerade erfolgreich. ic habe ienen bericht gefunden der besagt das Es keinen geben wird da sich Lucas Arts nur noch auf Star wars spezialisiert. Ihnen ist es zu risikoreich ein adventure wie MI auf den markt zu bringen. Warum auch immer. Ich find es ziemlich schade aber ich denke mal mann könnte Lucas Arts mal anschreiben warum das so ist. Sagen kann man viel und Star Wars will irgendwann auch keiner mehr spielen. Wobei man MI immer spielen kann. Weil es eben besser ist. Bei weitem besser.

MFG

Purple
(04.03.2006, 13:41 Uhr)

Monkey Kombat Queen: Monkey Island ist ja sooo toll! Leider laufen Teil 1 und 2 nicht an meinem PC *heul*
Ich find Monkey Kombat ja mal richtig geil, wieso sagen alle das wär so schwer? Man muss sich lediglich eine Tabelle machen.

Ich will MI5!!!
(29.04.2006, 15:37 Uhr)

MONKEY-FREAK NR.1: DAS EINSIGE WAS AN DEM SPIEL NICHT GUT IST :

-CHARAKTERE SEHEN KOMISCH AUS

-DOOFE STEUERUNG

SONST TOLLES GAME !!!!!!!!!!!!!
(25.06.2006, 12:11 Uhr)

Gaybrush: Um die ersten beiden Teile zum laufen zu bringen kann man sich aus dem Internet einen Emulator (SCUMM VM) runterladen, schon laufen auch die alten Spiele wieder. Monkey Island II ist wohl eines der besten Adventures überhaupt und immer wieder lustig.
The Monkeys are listening!!!
(06.07.2006, 00:42 Uhr)

Lucasfilm-Games Fan: Also mich haben die Teile 3 und 4 etwas enttäuscht. In beiden Spielen war das nicht mehr der Guybrush, den man aus 1 und 2 kennt. Und die Grafik aus Teil 3 fand ich auch nicht so pralle. Besonders Guybrush wirkte eher wie eine Karikatur.

Es ist echt schade, dass Ron Gilbert die als Trilogie geplante Serie nicht zu Ende bringen konnte. Aber es bleibt ja ein Hoffnungsschimmer, denn immerhin sagte er vor 'ner Weile:"Mein Traum ist es, die Rechte an Monkey Island zu kaufen und das wahre Monkey Island 3 zu machen: Monkey Island 3a: Das Geheimnis wird enthüllt oder Sie erhalten Ihr Geld zurück."

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21789/1.html
(31.07.2006, 18:54 Uhr)

Stan: Monkey Island 5 wäre der absolute Hammer!
(28.08.2006, 12:28 Uhr)

Dämon: ja ...
mi 5 währe der hammer,
aber jetz mal ehrlich,
wie wahrscheinlich ist es,
dass es noch einen 5. teil geben wird?
ich meine es ist zwar erlaubt zu träumen,
aber es ist soooo unwahrscheinlich,
dass man es aufgeben sollte
(sonst verzweifelt man ...
so wie ich!!!!!!!!!)
(13.09.2006, 16:29 Uhr)

Le Chuck: Nur nicht aufhören zu Träumen,
ich habe etwas gehört von Weihnacht 2006.
und im 4.Teil reden verschieden Figuren immer sie haben ja einen Vertrag von 5 Spielen :-)
(02.10.2006, 16:49 Uhr)

Dämon: Wo hast du das mit Weihnachten 2006 gehört?
(03.10.2006, 14:37 Uhr)

Blackghost: von weihnachten 2006 hab ich auch schon gelessen aber ich glaub nicht daran, denn dann könnte man es vorbestellen und selbst das kann man niergends. Ich hab die hoffnung auf gegeben das es noch einen 5 teil geben wird. die rechte von sam und max wurden ja auch verkauft und wann kamm das letzte gute adventure von lucas arts raus, es ist jahre her selbst Indiana Jones 6 war nicht so gut und ich hab es bereut das ich es mir überhaupt gekauft hab. im spiel heist es selber das es 5 teile geben soll aber die situation auf dem markt hat sich etwas verändert, die meisten kids zocken nur noch egoshooter ich war damals 6 jahre als ich monkey island das erstmal gespielt habe damals gab es fast nur solche games und jetzt 17 jahre später finde ich nur noch spiele im laden wo man nicht nach denken brauch, die einzigsten spiele die es auf den markt gibt wo man noch sein hirn anstrengen muss sind online rollen spiele aber selbst da kann man schon einen großen teil in die tonne kloppen. wenn nicht eine andere frima den 5 teil rausbringt bzw. dran arbeitet wird er nie auf dem markt erscheinen
(28.11.2006, 13:47 Uhr)

Elaine: Hmmm, ja würde mich auch interessieren...
(03.12.2006, 18:19 Uhr)

Elaine: Ach ja...Aprilscherz 2005 -.-
http://www.supernature-forum.de/vbb/
(diesen Teil löschen da Wort zu lang)
www-news-und-geruechtekueche/
(diesen Teil löschen da Wort zu lang)
46566-monkey-island-5-
(diesen Teil löschen da Wort zu lang)
fuer-weihnachten-2006-in.html
(03.12.2006, 18:25 Uhr)

Blackghost: nur zu dumm das die hompage von ron gilbert (www.grumpygamer.com) nicht mehr funtz und das dieser forum thread vom april ist und wenn es wircklich weihnachten raus kommen sollte würde es irgendwo stehen vor 6 jahren kamm der 4 teil raus und man konnte es einige wochen vor den release vorbestellen. auf www.scummbar.com ist vom jahr 2015 die rede
(07.12.2006, 12:59 Uhr)

Threepwood: Nun weihnachten ist vorbei und wir schreiben das jahr 2007 das warten hat sich nicht gelohnt was nu
(02.01.2007, 22:40 Uhr)

andi: Tja, wie immer haben wir keine andere Wahl! Wir müssen auf warten...
Aber irgentwann wird ein neues Monkey Island Spiel rauskommen! Auch wenn es noch sehr lange dauern kann... Naja ich habe Zeit ;)
(29.01.2007, 18:03 Uhr)

Dämon: dann freu ich mich halt auf 2015 ... ^^
(30.01.2007, 18:46 Uhr)

mächtiger Pirat: So... nu will ich och ma mein Senf absondern. Teil 3 ist besser als Teil 4. Doch beide sind 1000 mal schlechter als Teil 1 & 2. Erinert euch doch einmal zurück. An eine Zeit an der Guybrush nicht aussah als ob er einem Comic entsprungen währe. Als er noch ein richtiger Pirat sein wollte und dann auch wahr. An die Schwertkämpfe aus Teil 1 und das Lila Kleidchen auf der Kostümparty. Irgend einer hat hir zuvor geschrieben das Ron Gilbert am liebsten einen richtigen Teil 3 machen würde. Und glaubt mir ich würde liebend gern 100 Öi’s hinlegen wenn es die alte SCUM- Steuerung und die VGA- Grafik aus Teil 2 wieder geben würde. Nennt mich alt aber ich bin erst 25 und Monkey Island 1 war mein erstes Computerspiel. Und nix ist bisher an dieses herangekommen. Auser Teil 2, das war knapp besser.

Die Behauptung das es keine guten Adventures mehr gubt ist aber tritzdem nicht wahr. Gerade in letzter Zit kommen immer mehr schöne Adventuren heraus. The Longest Jorney 1, Blade Runer, und Geheinakte Tunguska wahren mehr als ihr Geld wert.

Was aber nix daran ändert das ich nicht auch auf eine baldige Vortsetzung von Monkey Island hoffe. Auch wenn es noch ewig dauern sollte, aber in unser aller Köpfe wurde sie schon tausend mal ausgesponnen.

Jetzt kommen mir fast die Tränen so das ich aufhören muss.

PS Monkey Kompat war Scheiße, da is den einfach nix besseres eingefallen.
(09.02.2007, 20:13 Uhr)

MC.Widie: Ich bete zu Gott das ein nuer Monkey Island Teil rauskommt!!

aber mit Point'n Klick Steuerung und am besten mit der monkey island2 Grafik.

GUYBRUSH RULEZ
(22.02.2007, 21:48 Uhr)

BUBU: Hey Leute

Monkey Island 4 ist neu aufgelegt und für 10 € auf der Pyramide in diversen Kaufhäusern zu haben :-)) jetzt auch unter XP Spielbar ohne irgendwelche Einstellungen vorzunehmen :-)) coooollllllll !! 06.03.2007
(06.03.2007, 22:43 Uhr)

Kimotho: Die ersten Teile waren am besten. Die folgenden die Spiele (Teil 3 und 4) passen nicht dazu, denn Ron Gilbert hat die Story LucasArts nicht gegeben und so haben sie irgendetwas zusammen gesponnen, um das Ende von Teil 2 zu erklärn. Den vierten Teil habe ich nie gespielt, denn die Kritik hat mich bisher zurück gehalten. Ich werden es aber irgendenwann nachholen, wenn ich Zeit habe. Wenn Ron Gilbert sich die Recht an den Monkey Island Teile kauft, werden wir endlich das Geheimnis von Monkey Island erfahren(oder auch nicht, konnt rauf an ob er es preisgegen will). Lasst uns hoffen.
(12.03.2007, 14:07 Uhr)

mächtiger Pirat: Ahmen
(02.04.2007, 21:24 Uhr)

Mele: Achtung Leute!!! Hinter euch!!

EIN DREIKÖPFIGER AFFE ;)
(07.04.2007, 12:13 Uhr)

grogg: Allso ich finde das es bessere andvantures gibt so wie der vorgänger ich finde die steuerung is grottich un am ende das mit dem affen gedönsis auch mist da bleib ich immer hängen ich versteh dieses scheiss spiel net am ende aba sonst wieder die alten rätsel das is ok aba die stuerung eben und sonst joa der dreiköpfige affe is supa ^^
(13.04.2007, 14:06 Uhr)

grogg: allso könnte mir das ma bitte einer erklären oder is das von pc zu pc unterschiedlihc ??
(14.04.2007, 11:48 Uhr)

Chris: Also ich fande den dritten Teil hammer geil, von der Grafik und von der Story hat er den 4er übertroffen! Ok ich geb zu den ersten und zweiten hab ich nicht gespielt, aber der 3 war wirklich gut! Ich weiß nicht was ich glauben soll, wegen MI5, aber ich glaube beim 4er hört die MI-Reihe auf! LucasArts hat zuviel Kritik bekommen vom 3 und 4 Teil, was ich aber nicht verstehe! Naja mal abwarten
(11.05.2007, 10:46 Uhr)

LucasFilm-Games Fan: Hättest du die Teile 1 und 2 damals gespielt, würdest du die Kritik verstehen ;-) Die Teile 3 und 4 haben in Sachen Atmosphäre, Grafikstil, Story und Persönlichkeit der Charaktere einfach (fast) nichts mehr mit den ersten beiden Teilen zu tun. Keine Frage: 3 und 4 sind für sich genommen sehr gute Spiele, aber es handelt sich eben um Monkey Island und da ist die Erwartungshaltung höher.

Beten wir, dass sich Ron Gilbert irgendwann einmal seinen Traum erfüllen kann...
(16.05.2007, 17:41 Uhr)

MegaMonkeyFan: Es gab nie und wird nie ein cooleres Adventure als MonkeyIsland geben!!! Und wenn ich warten mss bis ich 80 bin, aber es muss eine Fortsetzung geben!!!! Wieso verstehen diese Produzenten das nicht, im Internet gibt es sooo viele MonkeyIsland Foren, da ist doch echt genug Interesse gegeben, oder?!
(30.05.2007, 14:37 Uhr)

Cross-Baby: Hey Leute, ich bin auch riesen MI Fan und hoffe doch, auch wenn wir schon Juni 2007 haben das es einen 5. Teil geben wird. 1. ist das Geheimnis von Monkey Island immer noch nicht enthüllt worden und 2. werden echt viele Andeutungen gemacht. Teil 5 muss kommen unbedingt ich kann ohne den Satz: Ich bin Gyubrush Treepwood ein mächtiger Pirat nicht mehr leben.
Ich habe mir echt schon überlegt Lucas Arts zu schreiben aber alleine wird das nicht viel bringen.
Monkey Island ist eine der besten Spielereihen aller Zeiten. Spiele gerade wieder alle durch und möchte nicht aufhören daran zu glauben das noch etwas kommt. Grüßle
(08.06.2007, 09:23 Uhr)

Asuka: Bin auch grad dabei nochmal alle Teile durchzuspielen und ich muss schon sagen, kein anderes Adventur bringt mich dazu beim x-mal Durchspielen immernoch zu schmunzeln (z.B wenn Gyubrush sich über das pinke Kleid beschwert) ^^
(19.06.2007, 13:57 Uhr)

Alakandor: Ich bin mit Monkey Island aufgewachsen (mein Bruder hatte es auf seinem Rechner) und es is mein Lieblingsgame. Hab mir grad Teil 4 gekauft und muss sagen, dass es zwar auch ein guter Teil ist, aber das die Rätsel zu einfach sind. Hat nur etwa 25 Minuten gedauert, bis ich Akt II erreicht hatte. Ohne Komplettlösung wohlgemerkt. Trotzdem würd ich mich über einen Nachfolger freuen. Falls hier mal Irgendwer von der Entwicklercrew vorbeischaut, dann bitte ich ihn, doch "den Rat der Voodoo-Lady zu befolgen" und ihren indirekten Hinweis auf einen 5. Teil doch bitte endlich in die Tat umzusetzen. Cool wär's auch, wenn es verschiedene Schwierigkeitsgrade gäbe. (z.B. dass dass Guybrush mal einen Hinweis hinterlässt, allerdings nur versteckte, wie z.B. wenn man Gegenstände betrachtet. Guybrush könnte Vermutungen aufstellen wofür der Fahrradschlauch aus Akt I gut sein könnte. Schwerer könnte man's machen, indem man z.B. die auzusammelnden Gegenstände auf die gleiche weise animiert wie die Umgebung (Schattierungen u.s.w.) oder man könnte die Maus mehr einbringen und die Bedingung stellen, dass man Etwas erst einmal anklicken muss, um auf es aufmerksam zu werden, so dass es in der Liste der Aktionsmöglichkeiten auftaucht. So müsste man die Umgebung erst einmal absuchen, um herauszufinden, wie man mit ihr interagieren könnte. Andersrum könnte man für die leichtere Schwierigkeit die Gegenstände, mit denen interagiert werden kann, farblich noch stärker hervorheben. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir antworten könntet, falls einige meiner Ansichten nicht wirklich sinnig ist. Vielleicht könnte man eine Liste verfassen und jede/r die/der teilnimmt könnte sie per E-Mail an LucasArts schicken. Ich denke, dass wenn es nur genug Aufforderungen gäbe, die Entwickler mal Gedanken über einen Monkey Island-Nachfolger machen würden. Wer mir gleichgesinnt ist, der kann an meine E-Mail-Adresse schreiben. Ich kann jedoch nicht so oft an den Computer und kann daher vielleicht so schnell nicht antworten. Meine E-Mal ist /eisbommel@yahoo.de/
(19.06.2007, 15:34 Uhr)

Ellaine: Kommt denn überhaupt ein Monkey Island 5, oder war davon überhaupt die Rede? :(
(17.07.2007, 13:58 Uhr)

LucasFilm-Games Fan: Steve Purcell, ein LucasArts-Mitarbeiter, der an MI 3+4 beteiligt war, hat der Fansite World of Monkey Island drei Konzeptzeichnungen zu MI 5 zugeschickt. Jetzt ist allerdings die Frage, ob tatsächlich MI 5 in der Mache ist oder ob es sich um ein begonnenes Projekt handelt, dass es nur nicht in die Endfertigung geschafft hat und damit gecancelt wurde. Wenn man sich die Politik bei LucasArts betrachtet weiss man, dass die niemals Material in die Öffentlichkeit gelangen lassen, bevor das Projekt nicht offiziell bestätigt und angekündigt wurde. Da dies auch bei MI 5 nie geschehen ist, legt dies den Schluss nahe, dass letzteres der Fall ist, also dass MI 5 es nicht in die Endfertigung geschafft hat und gecancelt wurde.

Untermeuert wird dies auch von der Aussage des LucasArts-Chef Jim Ward, dass man vor 2015 keine Fortsetzung eines klassischen LA-Adventures erwarten sollte, da man sich erstmal auf neue Marken konzentrieren wolle.
(01.08.2007, 17:32 Uhr)

Guybrush Threepwood: hmm..ich had des spiel jetz schon ca. 4 ma durch gespielt obwohl ich dir grafik und die steuerung nich so toll wie in den vorgängern finde;) ich hoffe auch das es ne fortsetzung gebn würde vllt. auch mehrere ich warte schon sehnsüchtig drauf dass endlich ma das Geheimniss von Monkey Island gelüftet wird:D

mfg Guybrush Threepwood
(05.01.2008, 19:33 Uhr)

Dani: Monkey Island 4 geht mal gar nicht, die hätten auf keinen Fall diese 3D sache und vorallem OHNE MAUS SPIELEN, (Sowas geht bei einem Adventure nicht ^^)da machen sollen, Teil 1, 2 und 3 sind die besten und werden is immer bleiben ;D
(13.03.2008, 14:01 Uhr)

Anne: HILFE! mein MI ist hängengeblieben...hab alles versucht das spiel läuft ganz normal aber ich kann nur das optionsmenü über die starttaste aufrufen sonst ncihts...genuaso wenn ich versuche das ganze spiel nochmal von vorne anzufangen...ich kann garnichts machen hab alles überprüft controller funktionieren einwandfrei...und jedes andere spiel auf der ps2 auch...wer kann mir helfen??
(22.03.2008, 12:35 Uhr)

Connie: Hallo!
würde gerne mal wissen wie Monkey Island 4 über Tastatur gespielt wird?! Mit dem laufen klappt ja,nur nicht wenn man etwas nehmen,greifen oder sonstiges soll.Hat da ma jemand Plan?Wäre dankbar!Danke!!!
(01.04.2008, 12:29 Uhr)

Chilli: Hey ho!
MI war das erste Adventure dat ik je geplayt hab und es wär voll geil, wenn die och noch nen 5.Teil rausbringen würden(TRÄUM)!Abba wer im 4.Teil genau zuhört, hört dat die woodolady sagt det es kenen neun Teil mehr geben soll:( Ach yo, hi connie du kannst dir nen Gamepatch für den PC holen, is sone art kontroller für die PS nur fürn PC!Is viel leichter als mit der Tastatur zu spielen(Ik hab für meinen 15€ bezahlt)Und noch very much FUN beim Playn:-)
(08.05.2008, 08:35 Uhr)

Tom G.: Das Flair und die Story machen diese Nachteile wieder Wett? Das ist leider falsch, im Gegensatz zu MI1+2 ist die Story nämlich auf großem Müll aufgebaut und das typische MI-Flair fehlt auch. Aber trotzdem ein klasse Adventure, das rießen Spaß gemacht hat!
(28.05.2008, 18:24 Uhr)

Bibi: Hallo, sagt mal kann mir einer helfen?
Bin bei Teil 4...
Ich komme nicht weiter.
Wie kann ich 2 Teile aus dem Inventar verbinden (Holzspäne mit dem selbstgemachten Parfum). Ich schaffe das einfach nicht.
Würde mich freuen, wenn du mir schnell einen Tip geben kannst. Ich kann sonst nicht weiter spielen.
(25.06.2008, 14:44 Uhr)

Mambo24: Hi bibi
du musst die u taste drück um sachen zu verbinden.
also ich warte immer noch auf monkey island 5. WANN KOMMT DAS SPIEL ENTLICH?????
(22.10.2008, 10:08 Uhr)

Roxas: Das Stimmt nicht ganz die Voodo Lady im 4 MI sagte das sie mit Lucas Art ein Vertrag für 5 Spiele hätte und es gibt nur 4 das heißt ein 5 müsste kommen.
(08.04.2009, 22:19 Uhr)

Roxas: Also bin fest von überzeugt das ein fünfter teil kommt.
(08.04.2009, 22:22 Uhr)

nikxen: moinsen hab mal eine frage auf der 2 insel mit der kanzlei bin ich jetzt durch den sumpf und immer wenn ich vom floß steigen wil lbleibt mein spiel hängen habs 100 mal versucht aber es passiert nichts =( ich wills gern weiter zoggen 2 cd hab ic hauch mal reingelegt passiert nichts hab das spiel neu gekauft heist also cd ist in ordnung kann mir einer ei ntipp geben wäre echt nett
(06.05.2009, 19:45 Uhr)

Tom G.: JA!
Also nikxen, lad dir einfach ein Savegame nach dem Sumpf runter.
Fehlt dir zwar dieses geile Rätsel (Sumpfrästsel rockt^^) aber wenigstens kannste weiterspielen! ;)
(30.06.2009, 18:55 Uhr)

Eigenen Kommentar erstellen:

Name:
E-Mail: (optional)

Bitte diese Zeichenfolge eingeben und die Zahl zwei dazu addieren:

Captcha Code
HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Script by Alex