Kolumnen
Off Topic
Blog
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Full Throttle RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island
Monkey Island SE
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max Hit the Road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Myst II
Myst III
Myst IV
Myst V

Dreamfall
Dreamfall Chapters
The Longest Journey

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Life is Strange
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)
Thimbleweed Park
What Remains of Edith Finch

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2017
Adventures Unlimited

Kolumne 55
(Zu) lang ist's her
Part XIV
08.10.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Klassiker-Review
(neu aufgelegt)
31.07.2017


Kolumne 54
(Zu) lang ist's her
Part XIII
14.06.2017


'Full Throttle
Remastered'
Review
23.05.2017

ältere Artikel

Geniale PC-
Spiele-Franchises
Unvergessene Spieleserien, die jeder kennen sollte
(bislang 3 Parts)


(Zu) lang ist's her
Retro-Kolumne über Spieleklassiker aller Plattformen
(bislang 14 Parts)


Stiefbruder Rollenspiel
Besonders hervorzuhebende Rollenspiele
(beendet - 2 Parts)


Die besten 25
Adventures aller Zeiten
Rein subjektiv die für uns besten 25 Abenteuerspiele
(beendet - 5 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Geheimakte 2'
iOS-Version
(3,49€)
Android-Version
(2,99€)
[1,89 GByte]
23.09.2017


'Geheimakte Tunguska'
iOS-Version
kostenlos
(bis 20.04.)
[2,16 GByte]
08.04.2017


'Thimbleweed Park'
Launch Trailer
[Stream]
30.03.2017


'Full Throttle
Remastered'
Pre-Order Teaser
15.03.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Comic by
Paco Vink
(re-upload)
02.03.2017


'Syberia III'
Trailer
[Stream]
09.02.2017


'Thimbleweed Park'
Preview-Version
im Video
[Stream]
07.02.2017
Hersteller: Legacy Interactive
Vertrieb: The Adventure Company
Steuerung: Maus
Systemanforderungen: Win 98/2000/ME/XP / Pentium III 500 MHz / 96 MB RAM / ca. 650 MB Festplatte
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Offizielle Webseite: -
Die Fernsehserie 'Die Aufrechten' ist in Deutschland eine zwar weniger bekannte Serie, doch ist selbiges unter dem Titel 'Law and Order' in amerikanischen Gefilden nicht nur bekannt, sondern auch sehr beliebt. Dort steht Teil 3 schon kurz vor dem Release, während wir Deutschen erst einmal bei Teil zwei angekommen sind. Teil eins heimste leider auch nicht viele Lorbeeren ein. Eine miserable Sprachausgabe und eben so "tolles" Gameplay konnte die wieder anspruchsvollere Adventure-Gemeinde nur begrenzt begeistern. Ob man in Teil zwei aus den Fehler gelernt hat? Hier erfahrt Ihr's.
Ohne Story geht nix...
Nach einem (serientypischen gleichen) Intro finden wir uns in einer vorgerenderten Sequenz wieder und werden ungewollt Augenzeuge. Während ein Portier die Koffer einer alten Lady zum Auto hievt und das Leben seine gewohnten Bahnen zieht, erschallt plötzlich ein lauter Knall. Ein Mann wurde in seinem Wagen erschossen, vom Täter fehlt jede Spur. In Windeseile werden "die Aufrechten" an den Ort des Verbrechens gerufen, die die Puzzleteile zusammenfügen und das Rätsel rund um den Mord lösen sollen. Also gilt es, Zeugen zu befragen, wichtigen Hinweisen nachzugehen, sowie Gegenstände sicherzustellen und diese untersuchen zu lassen.
Wie bin ich?
Bevor es aber ans Rätseln geht, muss man sich zwei von vier gebotenen Stärken auswählen, welche den Charakter auszeichnen sollen. Da stehen zur Wahl, ob man lieber mit richtigen Fragen den Zeugen wichtige Hinweise aus der Nase ziehen möchte oder doch talentierter in der Spurensicherung tätig sein will. Aber auch Teamwork und die Organisation der Ermittlungen sind Stärken, die man nicht vernachlässigen sollte. Nach der Auswahl muss man - im wahrsten Sinne des Wortes - mit seiner Entscheidung sein gesamtes (Spiel-)Leben zurecht kommen. Beispielsweise klingelt durch die Wahl des Teamworks öfter mal das Handy und die Kollegen helfen zum Teil über Hürden hinweg, wogegen ein vernachlässigtes Befragen die Interaktion mit Zeugen erschwert.
Das Gameplay
Hier hat sich im Grunde nichts verändert. Wer im ersten Teil zurecht kam, der wird sich sehr schnell im zweiten zurecht finden. Mittels 360-Grad-Kamera können wir uns in jedem Raum frei bewegen und die Maus sagt, wo's langgeht. Es gilt Gegenstände aufzuheben und zu weiteren Untersuchungen beispielsweise ins Labor zu schicken oder Leute zu befragen und ein Persönlichkeitsprofil anfertigen zu lassen. Mittels SMS wird man dann auf den Fortschritt der Untersuchungen hingewiesen, stattet der Örtlichkeit dort einen Besuch ab und erhält das Resultat. Schnell merkt man, dass sich dann im weiteren Verlaufe des Spieles nicht mehr viel ändert, was auf Dauer langweilig werden kann. Eine nette Idee ist aber - wie auch schon im ersten Teil - nach den Ermittlungen in die Rolle des Staatsanwaltes zu schlüpfen und die mutmaßlichen Täter von der Jury schuldig sprechen zu lassen.
Die visuelle Seite
Grafisch hat sich am Spiel im Grunde nichts verändert, uns fielen keine nennenswerten Änderungen auf. Zum Einsatz kommt dieselbe Engine, die auch schon im ersten Teil ihre Dienste erfüllte. Leider wurden hier Punkte verspielt und auf zahlreiche Kritik nicht reagiert. Noch immer kommt man sich vor als habe ein Brillenträger seine Sehhilfe im Büro liegen gelassen: Die Grafik ist unscharf und verschwommen. Außerdem ist der Detailgrad der Locations im Vergleich zum ersten Teil um mindestens 0% gestiegen. Sie wirken zum Teil einfach zu steril, leer und zu allem Übel fanden sogar alte Locations, wie das Revier, unverändert ein neues Zuhause im zweiten Teil.
Die akkustische Seite
Bislang hatten wir nichts Neues zu berichten, doch zumindest in Sachen Sprachausgabe wurden offensichtlich das Flehen der (deutschen) Presse und User erhört. Denn die Synchronisation ist das genaue Gegenteil des Gestammels aus Teil eins. Hier wurden Könner an die Mikros gebeten und man hört hin und wieder bekanntere (Adventure-)Stimmen. Leider aber werden noch immer Sätze zu oft wiederholt, was den Realismusgrad senkt, da auch Gespräche manchmal gar abgehackt wirken. Hat sich das Bild in Sachen Sprachausgabe auch gewandelt, die musikalische Seite blieb leider verschont von dieser Innovation: Erneut schlafen bei den Tönen buchstäblich die Membranen ein.
Zusammengefasst...
'Law and Order' hat mit seiner nun zweiten Fortsetzung, zumindest was die sprachliche Seite angeht, einiges dazu gelernt. Dennoch wirkt das Spiel mehr wie ein Addon: selbe Engine, selbe Grafiken, selbes Spiel. Dies unterstützt zwar den Serien-Charakter, doch bei dieser schwachen Grafik hätten wir uns schon ein paar Neuerungen gewünscht. Fans des ersten Teiles können daher ohne Gefahr zugreifen, Gegenredner hingegen sollten sollten sich überlegen, ob diese wenigen Neuerungen zum Kauf ausreichen.

Kommentare

- das Forum hat noch keinen Beitrag -

Eigenen Kommentar erstellen:

Name:
E-Mail: (optional)

Bitte diese Zeichenfolge eingeben und die Zahl zwei dazuaddieren:

Captcha Code
HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Script by Alex