Kolumnen
Off Topic
Blog
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Full Throttle RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island
Monkey Island SE
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max Hit the Road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Myst II
Myst III
Myst IV
Myst V

Dreamfall
Dreamfall Chapters
The Longest Journey

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Life is Strange
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)
Thimbleweed Park
What Remains of Edith Finch

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2017
Adventures Unlimited

Kolumne 55
(Zu) lang ist's her
Part XIV
08.10.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Klassiker-Review
(neu aufgelegt)
31.07.2017


Kolumne 54
(Zu) lang ist's her
Part XIII
14.06.2017


'Full Throttle
Remastered'
Review
23.05.2017

ältere Artikel

Geniale PC-
Spiele-Franchises
Unvergessene Spieleserien, die jeder kennen sollte
(bislang 3 Parts)


(Zu) lang ist's her
Retro-Kolumne über Spieleklassiker aller Plattformen
(bislang 14 Parts)


Die besten 25
Adventures aller Zeiten
Rein subjektiv die für uns besten 25 Abenteuerspiele
(beendet - 5 Parts)


Ungereimtheiten in
Adventure-Perlen
Auch Legenden
machen Fehler
(Bonus: Trivia-Infos)
(bislang 7 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Geheimakte 2'
iOS-Version
(3,49€)
Android-Version
(2,99€)
[1,89 GByte]
23.09.2017


'Geheimakte Tunguska'
iOS-Version
kostenlos
(bis 20.04.)
[2,16 GByte]
08.04.2017


'Thimbleweed Park'
Launch Trailer
[Stream]
30.03.2017


'Full Throttle
Remastered'
Pre-Order Teaser
15.03.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Comic by
Paco Vink
(re-upload)
02.03.2017


'Syberia III'
Trailer
[Stream]
09.02.2017


'Thimbleweed Park'
Preview-Version
im Video
[Stream]
07.02.2017

Kolumne 18: Jim Ward geht
Der Oberhäuptling mit der recht dickköpfigen Meinung ist zurückgetreten, welche die Abenteuerspiele - aufgrund falscher Voraussagen - fast ausrottete …

Wer erinnert sich noch an die Zeit, in der jährliche 'LucasArts'-Adventures das Licht der Welt erblickten und man die auch noch bedenkenlos kaufen konnte? Vor zehn Jahren war Jim Ward nicht unbeteiligt, damals noch PR-Chef, diesem Fluss ein jähes Ende zu setzen und warf das Geschäftsmodell der einstigen Adventure-Kultfirma schlechthin über den Haufen. Was übrig blieb setzte nur noch auf starke Markennamen wie 'Indiana Jones' und natürlich 'Star Wars'. Protagonisten mit der Maus zu dirigieren und Rätsel zu lösen sei nicht mehr wirtschaftlich. Nicht wenige Konkurrenten folgten damals dem Leitspruch des Software-Riesen, was zur Folge hatte, dass das Genre fast ausstarb. Selbst eigene LA-Mitarbeiter kamen mit dem Richtungswechsel nicht zurecht und verließen die Firma. Logisch, dass sich aufgrund dessen nur noch wenige Entwickler trauten, Geld in die Point-und-Click-Welt zu investieren. Immerhin meinte die Nummer 1 des Genres, es wäre nicht mehr wirtschaftlich. Und dann auf einmal kamen ab 2002/2003 mehr und mehr Adventures auf den Markt - ohne 'LucasArts' - die Gewinn einbrachten. 'LucasArts' versuchte dann zumindest mit 'Sam & Max' eine Adventureserie im Jahre 2004 fortzusetzen, da die Lizenz dafür fast ausgelaufen war. Doch, in dem Jahr wurde Ward Präsident und als das Release näher rückte, macht Ward als neues Oberhaupt von seinem Amt Gebrauch und ließ die Spieler auf der ehemals offiziellen Webseite mit dem Satz zurück, dass das Adventure so oder so kein Geld einbringen werde. Die Kritik, die dann um die Welt ging, war unter den Fans beispiellos.
Doch das kümmerte Jim Ward nicht im Geringsten, was auch zur Folge hatte, dass die letzten bekannten Namen der 'LucasArts'-Welt absprangen und eigene Firmen gründeten. Selbst im Jahre 2006 meinte Ward immer noch hartnäckig in einem Interview, dass vor dem Jahre 2015 wohl nicht mit 'Monkey Island'- oder 'Day of the Tentacle'-Fortsetzungen zu rechnen sei. Ein harter Schlag, denn er war zu diesem Zeitpunkt bereits seit Jahren im Unrecht mit der Wirtschaftlichkeit. Deutsche Vertreiber zeigten dem einstigen Riesen, wie’s richtig gemacht wird und die amerikanische Welt liebäugelte fast neidisch den deutschen Markt. Den Vogel schoss dann eigentlich Ende 2006 die Schmiede 'Telltale Games' ab, in deren Führung unter anderem Steve Purcell, Vater der 'Sam & Max'-Charaktere, sitzt. Nachdem nämlich die ungenutzte LA-Lizenz für das tierische Kult-Duo ablief, zeigte 'Telltale Games', dass man damit beachtliche Gewinne erzielen könne. Gerüchten zufolge soll die Schmiede pro Episode rund 3 Millionen US-Dollar verdienen. Bei einem Verkaufspreis von 8,95 $ ein bemerkenswerter Rekord. Immerhin muss man auch bedenken, dass die Episoden fast durchweg monatlich erschienen. Mittlerweile werkelt die Schmiede bereits in der Nähe des Finales der zweiten Staffel.

Der langen Rede kurzer Sinn, Jim Ward, der Mann mit einer sehr dickköpfigen Meinung, ist als Präsident von 'LucasArts' zurückgetreten. Natürlich sind wir uns im Klaren, dass Mr. Ward nur einer der Verantwortlichen gewesen war, der damals die Entscheidung traf, keine Adventures mehr entwickeln zu lassen. Derweil sucht man nach einem geeigneten Nachfolger, meinte aber im gleichen Atemzug, dass dies keine Auswirkungen auf die Spieleprojekte haben werde. Wer von Euch jetzt vielleicht auf ein Umdenken hofft und damit auf neue LA-Adventures, dem sei gesagt, dass außer den Lizensen kaum mehr Mitarbeiter vorhanden sind, die an den Originalen mitwirkten. Es ist wohl realistischer, darauf zu warten, dass 'LucasArts' seine Lizenzen irgendwann auslaufen lässt und sich vielleicht auch wieder die originalen Schöpfer mit ihrer vor zahlreichen Jahren erschafften Welt auseinandersetzen dürfen. Das hat ja bereits einmal mehr als hervorragend funktioniert ...

Falko Tetzner _ 03.02.2008

Kommentare

okawango: Hmmm, na vielleicht sollte ich mal dort bewerben :-).
Da kann sich die Adventure-Welt aber auf etwas gefasst machen.

Gruss
(12.02.2008, 15:12 Uhr)

Eigenen Kommentar erstellen:

Name:
E-Mail: (optional)

Bitte diese Zeichenfolge eingeben und die Zahl zwei dazuaddieren:

Captcha Code
HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Script by Alex