Kolumnen
Off Topic
Blog
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Full Throttle RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island
Monkey Island SE
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max Hit the Road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Myst II
Myst III
Myst IV
Myst V

Dreamfall
Dreamfall Chapters
The Longest Journey

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Life is Strange
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)
Thimbleweed Park
What Remains of Edith Finch

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2017
Adventures Unlimited

Kolumne 55
(Zu) lang ist's her
Part XIV
08.10.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Klassiker-Review
(neu aufgelegt)
31.07.2017


Kolumne 54
(Zu) lang ist's her
Part XIII
14.06.2017


'Full Throttle
Remastered'
Review
23.05.2017

ältere Artikel

Geniale PC-
Spiele-Franchises
Unvergessene Spieleserien, die jeder kennen sollte
(bislang 3 Parts)


Stiefbruder Rollenspiel
Besonders hervorzuhebende Rollenspiele
(beendet - 2 Parts)


Die besten 25
Adventures aller Zeiten
Rein subjektiv die für uns besten 25 Abenteuerspiele
(beendet - 5 Parts)


Ungereimtheiten in
Adventure-Perlen
Auch Legenden
machen Fehler
(Bonus: Trivia-Infos)
(bislang 7 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Geheimakte 2'
iOS-Version
(3,49€)
Android-Version
(2,99€)
[1,89 GByte]
23.09.2017


'Geheimakte Tunguska'
iOS-Version
kostenlos
(bis 20.04.)
[2,16 GByte]
08.04.2017


'Thimbleweed Park'
Launch Trailer
[Stream]
30.03.2017


'Full Throttle
Remastered'
Pre-Order Teaser
15.03.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Comic by
Paco Vink
(re-upload)
02.03.2017


'Syberia III'
Trailer
[Stream]
09.02.2017


'Thimbleweed Park'
Preview-Version
im Video
[Stream]
07.02.2017

Kolumne 12: Problem Fan-Adventure
Nach einer derart langen Trockenperiode, die das Adventure-Genre hinnehmen musste, hat anscheinend nun ein zweiter Frühling eingesetzt: Es erscheinen mehr und vor allem aufwendige Adventures. Fans sind euphorisch wie nie und für nicht wenige ist da ein stiller Wunsch, andere Fans mit einem eigenen Fan-Adventure zu begeistern und zu fesseln. Doch viele sehen die Probleme nicht, die es mit diesem dann aber auf sich haben kann. Meine heutige Kolumne beschäftigt sich mit diesem Thema, aus der Sicht eines Webmasters...
Der Anfang vom Ende
Nach zig Adventures hat es sicherlich jedem schon einmal unter den Nägeln gejuckt, ein Adventure selbst zu verfassen. Im Nu sind Titel und eine grobe Story im Kopf, sowie ein paar Leute zum Mitmachen gefunden. Die halbe Welt wird buchstäblich darüber informiert oder gar gleich eine Webpage in den Weiten des Netzes gehostet, die mit viel Liebe und Aufwand erstellt wird. User werden buchstäblich verrückt gemacht und beginnen sich auf das Adventure zu freuen - und das alles, obwohl noch nicht ein richtiger Handschlag für das eigentliche Adventure getan wurde. Nicht selten landet bereits in diesem Stadium eine Mail in unserem Postfach, dass wir darüber berichten sollen bzw. man gibt uns reihenweise Informationen, was alles im Spiel enthalten sein wird und am Liebsten sollen wir gleich die Tastatur schwingen und ein Mega-Preview verfassen. Doch, in den meisten Fällen - so schade es auch sein mag - wäre dies absolut vergeudete Zeit...
Die Probleme
Es passiert nicht oft, dass ein Adventure zumindest bis zum Beta-Status vorrückt. Oft ist schon weit davor bereits Schluss. Gründe gibt es dafür sichtlich viele: Einige erkennen, dass doch mehr dazu gehört, als bloß eine einfache Idee zu haben, bei anderen mangelt es an fachlichen oder programmiertechnischen Wissen und wieder andere ändern plötzlich Namen, Grafik oder Spielsinn von einem Augenblick zum Nächsten. Oder es ist schlicht und einfach keine Lust mehr da.

Während die Homepage und alles schnell vom Netz genommen wird oder vor sich hin "gammelt", hat man als Webmaster nun buchstäblich den Salat: Das Preview ist nichtig und die ganze Arbeit wandert ins Datennirwana. Vielen ist nämlich nicht bewusst, dass solche Artikel neben dem Aufwand auch Zeit fordern, die man besser nutzen hätte können, als die User mit "heißer Luft" zu informieren.

Man hat daher oft keine Wahl und wir müssen Einschränkungen auf 'Adventures Unlimited' vornehmen, dass zumindest Bildmaterial und Story vorhanden sein müssen. Selbst diese Vorkehrungen reichen bei einigen Fällen nicht aus und das Adventure wird nach Jahren dennoch einfach völlig unfertig beendet und erscheint niemals.

Doch, wir möchten Euch informieren und so bleibt uns wohl auch weiterhin keine Wahl, als immer mal wieder in den sauren Apfel zu beißen und Artikel bei Abbrüchen vom Netz zu nehmen bzw. völlig abändern zu müssen, da zu viele Dinge verändert worden sind. Wir haben vom Sinn her nichts gegen Fan-Adventures, doch diese Art der Spiele sind leider die, welche den meisten Schwankungen unterliegen. Man kann sich vom Sinn niemals sicher sein, ob ein solches Spiel irgendwann wirklich einmal auf der Festplatte landet oder das unfertige Material niemals die Datenträger der Macher verlässt. Aus diesem Grund wird das Genre der Fan-Adventure auch von vielen Seiten nur sehr nebensächlich behandelt und man bekommt im Grunde kaum brauchbare Informationen, sondern gerade mal den Namen der Macher, den Link zur Homepage und drei Sätze zur Story. Andere behandeln diese Spiele überhaupt nicht. Wir aber wollten und wollen noch immer die Fan-Adventure als (fast) ebenbürtige Spiele behandeln, wie es die kommerziellen sind. Unsere Fanprojekte-Rubrik ist genau aus diesem Grund entstanden und wir wollen Euch nicht nur kurze Infos, sondern angemesse Pre- und Reviews bieten können. Dies ist aber nur dann möglich, wenn unsere "Regeln" zur Aufnahme in unsere Rubrik nicht mit Undank oder Missverständnissen behandelt werden.

Es kommt auch nicht selten vor, dass uns gesagt wird, wie klein doch diese Rubrik der Fan-Adventures noch ist. Es ist eben nur eine Vorsichtsmaßnahme, da wir filtern müssen, um die User nicht mit "heißer Luft", sondern mit handfesteren Dingen informieren zu können. Würden wir nämlich jedes Fan-Adventure behandeln, Tests dazu schreiben, dann kann ich schon jetzt versichern, dass 80% der Beiträge aufgrund von Abbrüchen nutzlose Arbeit gewesen sind. Wir werden nur die aufnehmen können, bei denen wir das Gefühl haben, dass sie ein Release erleben und sich User daran irgendwann erfreuen können. Cancelling-Meldungen kennen wir nun mal vom 'LucasArts' mittlerweile zur Genüge. Das muss sich nicht auch noch auf andere Bereiche übertragen.

Falko Tetzner _ 06.09.2004

Kommentare

Agent Calavera: Gelungener Artikel! Allerdings hab ich auch Kritik: Fanadventures werden keinesfalls erst seit der "Wiederkehr" von kommerziellen Adventures die weniger erfolgreich als zahlreich sind von jedem zweiten Neger verfasst: Fanadventures gibt es schon recht lange, im Grunde seit Adventures von action/rollen oder strategiespielspielern für tot erklärt wurden. Es ist in der tat schade, dass es so unheimlich viele unerfahrene Leute giebt die sich hinsetzen und ein Adventure erstellen wollen, und somit auch so viele verkommende Webseiten die Foren verweisen in denen nie jemand etwas gepostet hatt, doch das ganze hatt mehr vor-als Nachteile: Der einzige echte Nachteil ist, dass diese ganzen Adventureleichen es professionell oder wenigstens ehrgeizig und realistisch geplanten Fanadventures schwer machen ernst genommen zu werden. Vorteil ist aber, dass aufbrechende Adventureersteller aus ihren geplatzten und halb verrotteten Projekten lernen und von nun an, falls sie nicht allen Willen zum adventureerstellen verloren haben, sicherlich ihre Projekte besser planen werden. Eine andere Sache ist, dass kaum ein Projekt eingestellt wird sondern die meisten "gescheiterten" Titel nur vor sich hin gammeln, mit einem winzigen Fortschritt alle halbe Jahre. Doch viele totgeglaubten Projekte werden irgendwann herausgebracht werden! Viele Projekte haben auch einfach nicht den Anspruch qualitativ hochwertig zu sein und sehen daher nach aussen hin so gut wie gescheitert aus, doch ein Adventure zu machen ist keine übergrosse Schwierigkeit: Die Schwierigkeit ist am Ball zu bleiben, fleissig zu sein und sich nicht zu übernehmen. Schliesslich ist die Adventuregemeinde mit jedem fertigen AFaanadventure bereichert, nicht nur mit jedem guten! Noch etwas das bei Fanadventures stört: Dass Monkey Island und Day of the Tentacle unübertroffen bleiben werden ist genauso klar,wie dass man sie nicht noch einmahl neuauflegen muss um zu zeigen wie toll sie doch waren. Viel besser und meist erfolgreicher sind Adventures mit eigenen Themen (Patrimonium z.B.). Was die Art und Weise angeht, wie Adventures Unlimited mit Fanadventure-Previews umgeht kann ich nur zustimmen: Wirklich lohnen tun sich nur Previews über die wirklich erfolgreichen Adventures; alle anderen könnten (!!) eingestellt werden und bei den langen Previews wä#r das wirklich schade...
(08.09.2004, 16:58 Uhr)

Eigenen Kommentar erstellen:

Name:
E-Mail: (optional)

Bitte diese Zeichenfolge eingeben und die Zahl zwei dazuaddieren:

Captcha Code
HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Script by Alex