Kolumnen
Off Topic
Blog
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Full Throttle RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island SE
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max Hit the Road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Myst II
Myst III
Myst IV
Myst V

Dreamfall
Dreamfall Chapters
The Longest Journey

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Life is Strange
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)
Thimbleweed Park
What Remains of Edith Finch

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2017
Adventures Unlimited

Kolumne 54
(Zu) lang ist's her
Part XIII
14.06.2017


'Full Throttle
Remastered'
Review
23.05.2017


'What Remains of
Edith Finch'
Review
09.05.2017


Kolumne 53
Ungereimtheiten in Adventure-Perlen
Part VII
- Vollgas -
27.04.2017

ältere Artikel

Geniale PC-
Spiele-Franchises
Unvergessene Spieleserien, die jeder kennen sollte
(bislang 3 Parts)


(Zu) lang ist's her
Retro-Kolumne über Spieleklassiker aller Plattformen
(bislang 13 Parts)


Stiefbruder Rollenspiel
Besonders hervorzuhebende Rollenspiele
(beendet - 2 Parts)


Die besten 25
Adventures aller Zeiten
Rein subjektiv die für uns besten 25 Abenteuerspiele
(beendet - 5 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Geheimakte Tunguska'
iOS-Version
kostenlos
(bis 20.04.)
[2,16 GByte]
08.04.2017


'Thimbleweed Park'
Launch Trailer
[Stream]
30.03.2017


'Full Throttle
Remastered'
Pre-Order Teaser
15.03.2017


'Syberia II'
Kostenlos
bei EAs 'Origin'
07.03.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Comic by
Paco Vink
(re-upload)
02.03.2017


'Syberia III'
Trailer
[Stream]
09.02.2017


'Thimbleweed Park'
Preview-Version
im Video
[Stream]
07.02.2017
Hersteller: Sierra
Vertrieb: IBM
Steuerung: Tastatur
Systemanforderungen: XT/AT/DOS / 405 KByte Festplatte
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Kompatibilität: DOSBox
Vor nunmehr rund 2 Jahrzehnten nahm einer der bislang größten Adventuregeschichten ihren Anfang - weit entfernt von Grafik und Steuerung wie wir sie heute kennen. Im Jahr 1984 ging nämlich Graham zum ersten Male auf die königliche Suche…

Daventry ist ein armes und schwaches Reich, der König ist am Ende. Seine Kraft hat ihn verlassen und bald wird ihn der Tod ereilen. Doch möchte er nicht sterben, bevor sein Land wieder zu Reichtum gekommen ist und bittet deshalb den Jüngling Graham seinen Platz auf dem Thron einzunehmen. Doch bevor es soweit kommt, ersucht ihn der König, drei Gegenstände zu finden, die Daventry wieder reich und stark werden lassen: Ein magischer Spiegel, mit dem der Blick in die Zukunft möglich ist; ein Schild, welches vor Angriffen jedweder Art schützt und eine magische, unerschöpfliche Truhe, welche sich immer wieder mit Reichtümern füllt, egal wie viel man entnommen hat. Also macht sich Graham auf seine erste Reise, um dem Land zu helfen und die Krone an sich zu nehmen.
Bewaffnet mit Tastatur und Parser geht's an's Werk
Lange vor LucasArts' SCUMM- oder Sierra-eigenen Point-and-Click-Engines wurde noch ein so genannter Parser zu Interaktion mit der Umwelt verwendet. Mittels den Pfeil-Tasten kann man Graham durch die Landschaft watscheln lassen, was Einiges an Spielzeit in Anspruch nimmt. Dabei muss die jeweilige Taste nur einmal für eine gewisse Richtung gedrückt werden, denn Graham läuft den eingeschlagenen Weg selbstständig weiter, doch fern jeder Logik. So bleibt er zwar vor Hindernissen stehen, doch rennt er a la 'Lemmings' in jedes nur erdenkliche Verderben. Ob See oder Abhang, Graham kann so ziemlich jeder Tod ereilen, daher sollte man ihn genau ihm Auge behalten und durch nochmaliges Drücken der Richtungstaste bleibt dieser kurzerhand stehen und wartet auf weitere Befehle.
Doch die Schwierigkeit liegt nicht in der Steuerung, sondern in der exakten Bedienung des Parsers. Computertypisch werden Schreibfehler konsequent vom Parser benörgelt und da 'Kings Quest' ausschließlich in englischer Sprache erschien, sollte man daher mit mehr als nur Grundkenntnissen ans Werk gehen. Hat man ein Objekt zur Interaktion gefunden besteht die Parserzeile lediglich aus dem Tätigkeitsverb und dem zu nutzenden Gegenstand. Möchte man also einen Felsen bewegen geht dies ganz einfach mit move rock oder mit zweiteiligem Inhalt give cheese to rat. Nach kurzer Einarbeitungszeit und ausreichenden englischen Kenntnissen sollte das Adventure daher zu lösen sein. Es gibt zwar hier und da kleinere Probleme, aufgrund der Parsersteuerung, doch die Rätsel an sich sind nicht sehr anspruchsvoll.
Technisches und Fazit
Aufgrund des hohen Alters des 405-KByte-Datenvolumens brauchen wir natürlich nicht noch einmal näher zu erwähnen, dass das Adventure technisch in allen Bereichen völlig veraltet ist. In billiger, aber bunter, Grafik, mit PC-Speaker-Sounduntermalung geht's forsch an's Werk. Alles zusammen ergibt einen richtig angestaubten Klassiker, den man als Fan der Reihe zumindest kennen sollte.

[ Klassiker-Test ]

Kommentare

Chris: Man sollte nicht vergessen das es eine Version in hörerer Auflösung gab und sogar eine 256 Farben VGA Version von KQ1 die Sierra anfang der 90 er Jahre heraus brachte.
Sah echt märchenhaft schnuckelig aus.
(13.03.2005, 23:35 Uhr)

Chris: Habt Ihr lust die 256 VGA Version von Kings Quest 1 kostenlos downzuladen ??? Läuft auf jedem WINDOWS System auch Windows XP:

SYSTEM REQUIREMENTS

* Video card which supports SVGA display
* 1 MB Video RAM required, 2 MB recommended
* Pentium processor (233 Mhz or above required)
* 16 MB RAM
* MS-DOS 5.00 or higher, Windows 95, 98, ME, 2000 or XP
* DirectX 5 or above (DirectX 8.1 recommended)
* Approximately 45 MB free disk space
* 100% General MIDI compliant MIDI sound card or module
- Supports all DirectX-compatible sound and video cards
* If digital music pack and/or speech pack is installed:
- Any sound card with digital output capabilities
- A total of 77 MB free disk space

download unter:

http://www.agdinteractive.com/

Viel Spaß beim Spielen ich kann es nur empfehlen und das kostenlos !!!!!
(17.04.2005, 01:12 Uhr)

Erzesel: Läuft auf der ScummVM 0.10.0svn
getestet mit version vom 5.6.2007!
(09.06.2007, 23:53 Uhr)

Kings Quest Gamer: Die Original-Version ist immer noch am bessten!
(05.10.2010, 18:58 Uhr)

Kings Quest Gamer: Nochmal für alle: 1984 kam die AGI Version auf den Markt. Dann erneuerte Sierra das Spiel 1990 und die SCI Version entstand. Zuletzt wurden Fan-Remakes erstellt.
(23.10.2010, 19:24 Uhr)

realchris: Sierra hat kein VGA remake gemacht, sondern ein EGA REemake in SCI. Immer diese Ahnungslosen. Die VGA Version ist gerade erst von AGD gemacht worden.
(27.06.2011, 20:30 Uhr)

Kings Quest Gamer: Ich weiß!
(23.07.2011, 18:28 Uhr)

Eigenen Kommentar erstellen:

Name:
E-Mail: (optional)

Bitte diese Zeichenfolge eingeben und die Zahl zwei dazuaddieren:

Captcha Code
HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Script by Alex