Kolumnen
Off Topic
Blog
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Full Throttle RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island
Monkey Island SE
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max Hit the Road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Myst II
Myst III
Myst IV
Myst V

Dreamfall
Dreamfall Chapters
The Longest Journey

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Life is Strange
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)
Thimbleweed Park
What Remains of Edith Finch

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2017
Adventures Unlimited

'The Secret of
Monkey Island'
Klassiker-Review
(neu aufgelegt)
31.07.2017


Kolumne 54
(Zu) lang ist's her
Part XIII
14.06.2017


'Full Throttle
Remastered'
Review
23.05.2017


'What Remains of
Edith Finch'
Review
09.05.2017

ältere Artikel

Geniale PC-
Spiele-Franchises
Unvergessene Spieleserien, die jeder kennen sollte
(bislang 3 Parts)


(Zu) lang ist's her
Retro-Kolumne über Spieleklassiker aller Plattformen
(bislang 13 Parts)


Stiefbruder Rollenspiel
Besonders hervorzuhebende Rollenspiele
(beendet - 2 Parts)


Die besten 25
Adventures aller Zeiten
Rein subjektiv die für uns besten 25 Abenteuerspiele
(beendet - 5 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Geheimakte 2'
iOS-Version
(5,49€)
[1,89 GByte]
02.08.2017


'Geheimakte Tunguska'
iOS-Version
kostenlos
(bis 20.04.)
[2,16 GByte]
08.04.2017


'Thimbleweed Park'
Launch Trailer
[Stream]
30.03.2017


'Full Throttle
Remastered'
Pre-Order Teaser
15.03.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Comic by
Paco Vink
(re-upload)
02.03.2017


'Syberia III'
Trailer
[Stream]
09.02.2017


'Thimbleweed Park'
Preview-Version
im Video
[Stream]
07.02.2017
Hersteller: Revolution Software
Vertrieb: THQ
Steuerung: Tastatur
Systemanforderungen: Win 98/2000/ME/XP / Pentium III 800 MHz / 128 MB RAM / ca. 1,2 GB Festplatte
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Offizielle Webseite: -
Nach langen sechs Jahren ist das Warten endlich vorbei und eine der beliebtesten Adventure-Serien überhaupt geht in die dritte Runde. Seither hat sich viel getan, rund um George und Nico, aus gezeichneten Locations wurden 3D-Welten. Die größte Angst der Adventurier war ohnehin ein weiterer 3D-Abklatsch wie wir Ihn leider mehr und mehr in anderen Serien mit ansehen mussten. Doch schon lange vor dem Release gab Charles Cecil wieder und wieder Entwarnung, kein Tomb-Raider-Clone zu entwerfen, sondern ein Spiel, dass die Zukunft der Adventures sein wird. 'Baphomets Fluch III' würde neue Wege gehen. Wurde der Mund zu voll genommen? Hält das Game, was es verspricht? In unserem ausführlichen Test gehen wir der Sache auf den Grund und sagen Euch, ob sich das jahrelange Warten gelohnt hat.
Nicht nur an uns ist die Zeit vorüber gegangen, die hat auch für George und Nico weiter getickt. Im Nachfolger von 'Die rauchenden Spiegel' kennen sich die beiden kaum mehr. Sie haben sich schon vor einiger Zeit getrennt und nur noch wenige Details lassen die beiden an eine gemeinsame Vergangenheit erinnern. George geht munter seiner Tätigkeit als Patent-Anwalt nach und Nico arbeitet noch immer für das fragwürdige Heftchen 'La Liberté'. Doch so gewöhnlich das Leben der beiden auch ist ... auf der Welt passieren viele ungewöhnliche Dinge. Aus irgendeinem Grund wächst die Zahl der Naturgewalten rapide an: Erdbeben sind keine Seltenheit mehr. Das alles scheint aber George nicht viel zu interessieren, als er in den Congo fliegt, um dort ein Patent eines Wissenschaftlers abzunehmen, der angeblich eine Maschine entwickelt hat, die unbegrenzte Energie erzeugen soll. Doch leider macht das Flugzeug in einem Sturm, kurz vor dem Ziel, schlapp und muss nach einem Blitzeinschlag im Dschungel notgelandet werden. Nach einigen Strapazen gelingt es George aber den Wissenschaftler dennoch aufzuspüren, der vor seinen Augen einfach hingerichtet wird. Einmal mehr macht es sich George zur Aufgabe herauszufinden, warum der Mann sein Leben lassen musste.

Zeitgleich in Paris klopft eine Frau, verkleidet als Nicole Collard, an die Tür eines begabten Hackers mit Weltuntergangsphantasien, der einen unlösbaren Code entschlüsselt haben will. Kaum will er der falschen Reporterin seine Arbeit zeigen, bohrt sich auch schon eine Kugel durch seinen Körper. Als die echte Nico dann am Tatort eintrifft und des Mordes verdächtigt wird, nimmt sie plötzlich die Arbeit und die angeblich so verrückte Phantasien des Hackers ernster denn je, denn warum musste er sonst sterben, wenn seine Geschichte nicht wahr wäre?

Zwei völlig unterschiedliche Geschichtsansätze, doch schnell stellt sich heraus, dass George und Nico - anfangs vollkommen unabhängig voneinander - an ein und demselben Fall arbeiten, der einen Plan in sich birgt, der den Weltuntergang zur Folge haben könnte. Was nun genau dahinter steckt und in welchen Zusammenhang dies mit dem Untertitel "Der Schlafende Drache" steht, ist nun die Aufgabe des Spielers, herauszufinden. Revolution-typisch wird dem Spieler hier also erneut eine Story geboten, die einfach nur fesselt. Denn auf Georges und Nicos spannenden Reisen warten viel Gefahr und Abenteuer. Aufgrund dessen das Spiel auch oft im Wechsel zwischen den beiden Protagonisten steht und man sowohl mit George als auch mit Nico parallel an der Lösung des Falles arbeitet.
George und Nico nun in 3D zu erleben war sicherlich für jeden gestandenen Adventure-Spieler eine merkwürdige Vorstellung. Immerhin sahen die beiden Vorgänger mit ihren handgezeichneten 2D-Hintergründen und -figuren schlichtweg perfekt aus. Doch, was macht man nicht alles, nur wieder an der Seite der beiden unfreiwilligen Helden zu sein. Doch, zur absoluten Verwunderung ist die 3D-Welt durch und durch gelungen. Kein Gedanke an irgendwelche 3D-Action wie man sie in 'Tomb Raider' finden würde. Das Spiel spielt sich vollständig wie ein reinrassiges Adventure und mittels der dritten Dimension konnten nun auch neue Terrains beschritten werden. So sind nun unheimlich gelungene Kamerafahrten möglich, für welche sich eigens Hilfe aus dem TV-Geschäft geholt wurde. Durch diese interessanten, wechselnden Einstellungen verschwimmt manchmal die Grenze zwischen Spiel und einem Kino-Film, da sie der Situation passend hektisch und dynamisch, aber auch ruhig und langsam sein können. Ein weiterer interessanter Aspekt der 3D-Engine ist die Möglichkeit, Locations mehr als nur einmal, zu einer anderen Tageszeit zu besuchen. Dies wird dann untermalt mit tollen Schatten- und Lichteffekten, die manchmal kaum realistischer sein können. Ebenso realistisch kommen auch die Figuren daher, die mit einer unglaublichen Liebe zum Detail animiert wurden und damit sehr lebensecht wirken. Die Figurenmodelle erinnern dabei wenig an bekannte "Lego-Figuren" aus Adventure-Konkurrenzprodukten, sondern sind sehr detailliert. Es dürfte kaum ein Adventure geben, dass mit dieser Detailfreude mithalten könnte, die vor allem bei den hervorragenden Gesichtsmimiken zur Geltung kommt. Angst, Freude oder ein fragender Blick steht den Figuren geradezu ins Gesicht geschrieben. Kein Vergleich mit den Figuren der beiden 2D-Vorgänger. Das Zusammenspiel von Kamerafahrten, Gesichtsmimiken und weichen Bewegungsabläufen erzeugt ein fast perfektes Kinoflair. Vor allem in den überaus gelungenen Ingame-Cutscenes kommen diese besonders gut zur Geltung. Leider aber lassen sich diese nicht abschalten und beim Ableben muss man sich die in voller Länge erneut ansehen, bis man die Hürde geschafft hat. So schön die Cutscenes auch sind, doch nach dem fünften Mal anschauen werden sie dann doch langweilig und man drückt wild auf der Tastatur herum und sucht eine Taste zum Abbruch.

Unterstützt wird dieses, durch das Spiel absichtlich erzeugte, Kinoflair vor allem auch durch den exzellenten Soundtrack, der immer vollkommen passend in die Handlung geworfen wird und so gelungen ist, dass er oft darüber entscheidet, ob der Spieler hektisch oder ruhig agiert. Für Liebhaber des Original-Scores der Titelmelodie, der die ersten beiden Teile durchzog, sei gesagt, dass dieser nicht mehr vorhanden ist. An dessen Stelle ist ein neues Thema gerückt, welches sogar noch besser passt und gerade im Intro für Gänsehaut sorgen kann. Grund für den neuen Soundtrack ist der Wechsel des Komponisten. War noch in den ersten beiden Teilen Barrington Pheloung verantwortlich, tritt jetzt Ben McCullough an dessen Stelle. Eine andere damit verbundene Neuerung ist auch der erstmalige - eigentlich untypische Einsatz - von harten Beats in gewissen Action-Sequenzen, welche aber sehr gut in das Spiel passt. Ärgerlich ist manchmal nur, dass doch viel zu wenig von den hervorragenden Musikstücken zu hören ist.

Doch so toll das Spiel auch ist, der Kritikpunkt Numero Eins ist wieder die Steuerung, die sehr gewöhnungsbedürftig ist und außer der Tastaturbelegungen lässt sich diese auch nicht ändern. Die kamerafixierende Steuerung ist eigentlich eine gute Wahl zur Steuerung des Spieles, da ein anderer Typus Steuerung bei den komplexen Kamerafahrten nicht funktionieren würde. Läuft George bzw. Nico in eine Richtung und die Bewegungstaste wird nicht losgelassen, so laufen die beiden weiter diese Richtung, auch wenn sie die Kameraperspektive verändert. Bis hierhin ist auch alles in Ordnung, doch lässt man während des Laufens die Taste los, dann wird die Steuerung an die momentan bestehende Perspektive angepasst, was dann zu Verwirrungen führen kann und nicht selten läuft man dann geradewegs vor eine Wand. Mit ein bisschen Übung kann man sich aber daran gewöhnen und gerade bei den erwähnten Kamerafahrten ist man froh, dass die Steuerung so gewählt wurde. Für alle Anderen wäre zumindest die Option zur figurfixierenden Steuerung eine Alternative gewesen, doch diese wurde nicht in das Spiel eingebaut.

Mag die Steuerung noch zu Beginn des Spieles eher eine nebensächliche Rolle spielen, merkt man recht schnell, dass man sie beherrschen sollte. Denn nicht selten kommt es vor, dass man sich im Stile des firmeneigenen Produkts 'Cold Blood' vorbeischleichen muss. Was aber doch recht häufig auffiel, ist das viel zu oft genutzte Rätsel des Kistenschiebens. Die ist zwar zuweilen nicht schwer, aber nervt es doch, wenn man immer wieder diversen Kisten hin- und herjonglieren muss, um beispielsweise eine Erhöhung erreichen zu können, womit mit wir auch bei den Rätseln angekommen wären: Diese sind ebenfalls im Stile von 'Cold Blood' und damit zwar vollkommen logisch, doch für Experten viel zu leicht. Es gibt kaum richtige Kopfnüsse - wenn überhaupt - was sich aber auch durch die doch recht wenigen Inventargegenstände unweigerlich kaum verhindern lassen konnte. Der Vorteil liegt hierbei eindeutig dabei, dass man dadurch doch einen recht konstanten und flüssigen Spielablauf hat und kaum Frustmomente aufkommen können.
Nach so vielen Jahren des Wartens nun das Abenteuer in 3D bestehen zu müssen ist sicher gewöhnungsbedürftig und an alle, die noch immer unsicher sind, ob sie das Spiel kaufen sollen oder nicht, sei eines gesagt: 'Baphomets Fluch III' ist ein Adventure durch und durch. Man spielt das Spiel zwar in 3D, doch merkt man schnell, dass die dritte Dimension vor allem für interessante Kamerafahrten genutzt wurde, welche die Grenzen zwischen Spiel und Film sehr, sehr dünn machen bzw. verschwinden lassen soll. Außerdem ist es unmöglich, beispielsweise eine Klippe hinab zu stürzen. Man geht mit seinem Protagonisten einfach an die Kante einer Erhöhung und mittels Symboliken bekannt aus dem zweiten Teil kann man dann entscheiden, ob George bzw. Nico springen oder hinabsteigen soll. Dies wurde so gewählt, dass die jeweiligen Funktionen auch nur dann freigeschaltet werden, wenn der Sprung auch sicher ist, damit unsere Helden nicht in's Leere springen können. Auch beim Hangeln an einem Fenstersims kann man George erst mittels Knopfdruck zum Loslassen auffordern, wenn er wieder festen Boden unter den Füßen hat.

'Der Schlafende Drache' ist ein genialer Abschluss(?) der Trilogie und man sollte ihn keinesfalls verpasst haben, denn wo findet man heute noch eine so tolle Story, verpackt mit viel Spannung und exzellenter Präsentation. Fans und Neulinge der Serie sollten bedenkenlos zugreifen. Geniales Game!

Kommentare

S. Schlchenmaier: ich bringe das spiel nicht zum laugfen
(05.12.2003, 03:06 Uhr)

Josef Bauer: Wer kann mir sagen, welche Systemvoraussetzungen man für Baphomets Fluch 3 in der PC-Version benötigt?
(10.12.2003, 20:10 Uhr)

Sabine: @josef:du brauchst einen PentiumIII mit 750MHz,128MBRAM,8-fach CD-Rom,DirectX8.1,Geforce 2(o.ä) und 2 GB Festplattenspeicher
@all:wer hat es geschafft,als Nico alias Petra mit der aktivierten Code-Card im Schloss die Tür zu öffnen? Was mach ich verkehrt?
(11.12.2003, 20:47 Uhr)

chip273: also petra-nico holt keycard & lässt diese im sicherheitsraum aktivieren. Dann müsstest du einfach im kartenleser (nicht in der tür) benutzen. Notfalls tür nochmal betrachten bis da zwei sternchen nebeneinander stehen dann vor dem benutzen dann den rechten stern mit bildlauf auswählen und benutzen.

Nettes spiel. Nur musste ich leider ohne ton spielen da mein notebook teilweise defekt war. Deshalb wurde ich auch immer am ende der theather szene wo die beiden durch'n tunnel flüchten aus dem spiel geworfen. Bis ich ein anderen rechner auftrieb wo ich auch sound hatte. Ich war doch sehr über die Akzente überrascht da ich bis dorthin nur Text gelesen hatte.

Bisweilen habe ich nur die Englishe version spielen können. Hoffe die Deutsche Variante gefällt mir besser.

Die Ausdrücke in vergangener zeit haben micht genervt. Die Kameraführung war grauenhaft ganz zu schweigen von der Steuerung. An Steuerungen ala Grim Fandango / Monkey Island 4 konnte ich mich gerade noch so gewöhnen aber die hier schiesst den Vogel ab.

Viele Grüsse an alle Adventure-Spieler.
(26.12.2003, 17:16 Uhr)

Carsten: Die Reihenfolge der Flaschen ist klar,aber wie zieht man die Flaschen in der richtigen Reihenfolge aus dem Regal
(12.01.2004, 14:24 Uhr)

Sven Richter: Bin in den Katakompen in dem Raum mit drei Statuen.Komme nicht weiter
(15.02.2004, 13:00 Uhr)

George Stobbart: KLasse Spiel, habs durch und vertraue auf 2005 mit Baphomets Fluch 4 !!!!
(17.02.2004, 15:28 Uhr)

Sandiman: ich komme einfach in den katakomben nicht weiter wegen den sch...önen weinflaschen welche reihenfolge muss ich beachten
(24.02.2004, 23:21 Uhr)

baerchen: hilfe komme mit der scheiss kste im flugzeug nicht zurecht
(27.03.2004, 12:32 Uhr)

Ignitius: Hilfe!!! Wie zieht man die Flaschen in der richtigen Reihenfolge aus dem Regal(Katakomben)?
(17.04.2004, 18:14 Uhr)

assogo: je voudrais vous aider.j'ai pleins d'idees
(07.06.2004, 19:40 Uhr)

George: Ich finde dieses Spiel hätte man weiterhin im Comic Form machen sollen, find der dritte Teil entspricht nicht mehr den ersten zwei Teilen, schade. Aber dennoch ein gelungenes Spiel.
(15.06.2004, 10:14 Uhr)

TT: Eins A Spiel !Super story, Beste Steuerung bei 3D Adventuren,habe jetzt alle 3 Teile durch!
Hoffe es kommt ein vierter :-)
(01.07.2004, 18:53 Uhr)

Glidde: Hab das Spiel schon durch und hoffe auch auf den 4. Teil!
(03.07.2004, 10:55 Uhr)

Kevin: kann den xxxxxxx[geändert vom Webmaster - bitte nicht zu sehr spoilern] nicht besiegen, Hilfe!
(09.07.2004, 17:14 Uhr)

Angie: Baphomets Fluch 3 ist voll geil !!! Freue mich schon total auf Teil 4! Weiß aber leider nicht, wann er erscheinen wird.
(13.07.2004, 08:13 Uhr)

Cat: Hallo. Das Spiel ist einfach der Hammer !! Ich finde das er viel besser ist als die ersten zwei Teile. Man hat viel mehr Bewegungsfreiheit. Find's nur schade das Nico und George nie wirklich zueinander finden ;-)
Weiß einer eigentlich etwas genauses über den 4 Teil? Hab gehört das es der 3Teil der letzte sein sollte? Oder lieg ich da falsch.

greez Cat
(14.07.2004, 15:47 Uhr)

Chris: Nach Baphomet 3 (Nov. 03) will Revolution erst mal ein anderes Spiel machen. Mit dem 3. Teil von Baphomet schließt sich der Kreis. Ein NEUEr (kein 4.Teil) von Baphomet kann es geben, aber sicherlich nicht vor Ende 2005.
(23.07.2004, 22:47 Uhr)

Renate Tresek: Hallo an alle!
Hänge in der Szene mit der Sicherheitstür... es ist zum Aus-der-Haut-fahren. Es gelingt mir nicht, den Fokus auf den Kartenleser zu legen. Die Bildlauftasten reagieren nicht.... Es ist ein Notebook, liegt es daran? in einem normalen Dokument funktionieren die Bildlauftasten aber schon. Bin ratlos. Wäre über jeden Tipp dankbar.

LG
Renate
(19.10.2004, 13:07 Uhr)

Karl: Hallo habe zwei Rechner Windows XP / 98 bringe es auf keinen Rechner zum laufen wer kann mir helfen
(21.10.2004, 10:17 Uhr)

Alex: SOS Weinflaschen/Weinregal Ich komme einfach nicht weiter, obwohl ich mir schon hundermal den notizblock angeschaut habe und die richtige reihenfolge für das herausziehen der flaschen kenne. ich kann lediglich die erste flasche (grün/israel) anpeilen, danach lässt sich george nicht mehr steuern und zieht jedesmal den französischen wein und nicht den italienischen. Woran liegt's? HILFFFFFFFFFFFFFFEEEEEEEEEEEE
(22.10.2004, 13:28 Uhr)

danny: bei mmir stürzt der pc immer ab nach kurzer zeit woran liegt das???????????
(29.10.2004, 13:27 Uhr)

Daniela: Hallo an alle,
wer kann mir verraten, wie ich an dem bescheuerten Wächter an Sussaros Tor vorbei komme? Hab es inzwischen bald 100 mal versucht, aber mit dem Vorbeischleichen will es einfach nicht klappen!!
LG Daniela
(22.11.2004, 17:35 Uhr)

flo: hey daniela du musst mit george hinter die mauer gehen(links) danach benutzt du nico und sagst dein auto is kaputt. dann kannst du reingehen..............
ich fand bf3 zu einfach. es waren wirklich keine schweren rätsel. die story war recht gut nur fand ich das ende zu rollenspielmäßig. das hatte für mich nichts mehr mit baflu zu tun. ich fand teil 1 war der bisher beste teil. auch weil ich lange gerätselt habe und nicht wie bei baflu3 schon nach ungefähr 12 stunden fertig war
(10.01.2005, 19:06 Uhr)

wednesday13: hallo ihr lieben,
habe einen pentium 4 und kriege baphomets fluch 3 nicht auf XP mit SP2 zum laufen. das spiel wurde problemlos installiert, aber es tut sich nichts. habe mal nach längerem rumprobieren eine meldung erhalten, dass die datei binkw32.dll nicht gefunden wurde, aber diese ist dabei. keine ahnung warum er die nicht findet. weiß einer einen rat? wohin soll ich sie kopieren oder, hach ich bin mit meinem latein am ende. lieben gruß wendnesday
(18.02.2005, 17:57 Uhr)

Anonymous: baphomets fluch drei ist eine schande für die ersten beiden
(23.02.2005, 22:02 Uhr)

Anonymous: ein echt verschissener verhurter verdreckter versauter verwixter scheissssss
(23.02.2005, 22:03 Uhr)

Jacki: hey an alle habe gerade das Spiel Baphomets Fluch 3 bekommen.Die ersten beiden Teile waren ja einfach in Sachen Steuerung.Ich komme schon am Anfang nicht weiter weil ich nicht weiß mit welchen Tasten man die Bierflasche aus dem Rucksack bekommt und sie dann auch anwendet.Bitte helft mir!
(28.02.2005, 14:47 Uhr)

Joey 123: BF3 war für mich (wie jedes Game von Revolution) extrem spannend. Nur die viel zu einfachen rätsel und das ööööde Kistenschieben ist mir auf die Nerven gegangen.
(17.04.2005, 11:53 Uhr)

Flocke: Hallöle!

Baph 3 stürzt dauernd ab (Auflösungsproblem?). Habe XP SP1.
Gibt es irgendwo einen Patch?
Bin dankbar für jeden Link...
(28.04.2005, 03:17 Uhr)

Anonymous: Wer kann mir sagen wie ich im Theater weiter komme mit goerge
(20.05.2005, 22:49 Uhr)

Mary: iCG HÄNGE SEID sTUNDEN AN DIESEM oRT FEST UND KOMME NICHT WEITER
(20.05.2005, 22:50 Uhr)

Trucker: HILFE :-( Ich hänge am Weinregal fest,
Ich kann die Flaschen NICHT in der Richtigen Reihenfolge aus dem Regal ziehen :-(
kann Mir jemand helfen ????
(05.06.2005, 06:56 Uhr)

Kate25: Hi, habe mir das Spiel installiert, nur läuft es nicht. Die binkw32.dll kann nicht gefunden werden. Die liegt aber im Install.verz.Was kann ich tun?
(24.07.2005, 14:51 Uhr)

Lilltlewoman: Hallo ihr, hab ein dickes Problem mit dem Spiel, nach einer Weile geht der Pc immer aus und startet neu. woran liegt das? finde auch keinen Patch :( bitte antwortet mir jemand!!!
(05.08.2005, 15:47 Uhr)

klugscheißer: mensch leute wer an manchen stellen festhängt soll sich einfach die lösung aus google suchen!aba nich dann dat ganze spiel nach der lösung spielen, dass is dann langweilig. also los ihr dorsche!
(17.08.2005, 14:08 Uhr)

Baumann: Hallo!!
Habe BaFlu 3!
Hänge im Theater fest! Habe Begegnung mit Sussaro und Petra!
Habe mich an die Mauer gehängt, bin zu Nico gekrochen und steige hinter Sussaro wieder hoch!!
Werde jedes Mal von Petra erschossen! Kann machen, was ich will!
Wer kann mir helfen? Wie komme ich an Petra vorbei???
(29.01.2006, 16:19 Uhr)

Martina: Hallo. Ich hänge auch an den Weinflaschen fest. Ich kann nur die erste Flasche (Israel), aber dann kann ich nicht mehr wählen, welche die nächste ist. George nimmt immer die falsche! Liegt es daran, daß ich mit Tastatur spiele? Danke danke!!!
(30.01.2006, 19:49 Uhr)

Martina: @Baumann: Du mußt ganz schnell einfach Nico nachrennen. Das war's!
(30.01.2006, 19:54 Uhr)

Moin: Ich finde die gesamte "Baphomets Fluch" Reihe, ist die beste Computer-Spiel-Serie, samt dem 3. teil. Die Story (bis auf den Drachen zum Schluss) passt perfekt zu den anderen Teilen. An die Grafik musst ich mich als alter 2D-Fan kaum gewöhnen, die alt bekannten Orte sehen in 3d einfach gut aus.
Die Steuerung is nix dramatisches, klar Point&Click wäre besser gewesen, aber was soll erwarten. Danke An Revulotion!!
(06.02.2006, 16:57 Uhr)

Schweinfurter ^^: ich liebe baühomets fluch 1 & 2 aber nach diesem spiel wurde mir schlecht alles ist so schlecht gemacht und die 3d grafik find ich past zu keinem adventure game und die ganzen rätzel im spiel fand ich zu kindlich naja ich hoffe nur das der nächste teil besser wird
(11.02.2006, 15:01 Uhr)

Latino: hallo, mit dem Nico nachrennen klappt nicht ganz.der spaziert ja jedes mal nur.gibt es da eine zusatzliche Taste
(05.03.2006, 22:59 Uhr)

Razor: Spiel BF 3 gra dauf PS2... finds total supa... geile Story, ne gute Grafik, dafür das es 3D is und die Charaktere gefallen mir auch...
Das einzige Prob is: hab keine Memory Card *heul* Naja werd wohl n bisschen dafür investieren in nächster Zeit ;-) Dafür lohnts sich!!!
(14.03.2006, 17:06 Uhr)

michi: also ich fand ja bf 2 besser als bf 3. am geilsten und die beste story hat immer noch bf1!!!! :-) bald kommt ja höchstwarscheinlich bf 2.5! *freu* endlich :-D
(11.04.2006, 12:46 Uhr)

beate: komme in kongo (auf der flucht vor petra) nicht weiter. kann nicht springen ???
(03.02.2007, 00:07 Uhr)

BlackStrawberry: Ich hab das Teil für Playstation und bin grad im Schloss in Prag und Spiel George, kurz nachdem er das Regenrohr hoch ist und Nico sich nen anderen Weg suchen musste. Bin durch dieses offene Fenster in den Raum mit der Öllampe, wo man Kisten vor so 'nem Fenster wegschieben muss. Hab alles probiert, aber es geht nicht, weil ich die obere Kiste nur einmal in richtung Fenster verschieben kann und dann geht damit nix mehr... egal wo ich die vordere Kiste verschiebe. Hab mir auch schon ne Lösung ausm Internet gesucht (Die, auf die hier verlinkt wird, sagt nur, ich solle die Kisten verschieben ;-) )
Da steht ich solle die vordere Kiste nach rechts in eine Lücke schieben... ????
Da is keine Lücke... und wenn ich die einfach links neben die Kiste rechts in der Ecke schiebe ist da imemr noch n Platz frei zwischen der Kiste und der ganz links, auf der noch eine draufsteht... Wenn das jetzt jemand verstanden hat: HIIIIIIIILFEEEEE!!! Ich werd hier noch wahnsinnig!! Bitte!!!! :(
(21.08.2007, 13:18 Uhr)

beerchen: hey hey frage ich hänge schon am anfang fest wo der hacker gekillt wurde was muss ich denn da tun ich stürze die ganze zeit nur sinnlos dort durch die gegend und weiß nicht was ich machen soll.....bitte dringendst um hilfe...weiß ja nicht obs nen unterschied macht aber spiels auf der ps 2
vielen dank
(08.09.2007, 13:03 Uhr)

BruderVerdruss: Über Mauern klettern?
Mit Teenagern reden?
Polizistinnen aushorchen?

hmmm.....

p.s.
Hab nur die PC-Version gespielt, glaube aber nicht, dass die sich storymässig unterscheidet.
(12.09.2007, 20:32 Uhr)

Spiky: Ich könnte kotzen jedesmal beim wegrennen vor Sussaro & Petra erwicht die mich und erschießt mich obwohl ich sofort losrenne aber immer mitten im gang werd ich erschossen das kotzt echt an ich weiß nicht was ich noch machen soll denn mehr als zum Fahrstuhl rennen kann ich ja auch nciht...

wer kann mir da helfen ???
(31.10.2007, 16:25 Uhr)

richard ulrich: spiky: an den rand rennen, da angezeigte taste(n) drücken. alles easy.
(08.11.2007, 21:56 Uhr)

Michael Wendhaus: gibt es ein Vista-lauffähiges Patch für Baphomet 3
(21.12.2007, 23:05 Uhr)

MrMix: definitiv eines der unangenehmsten adventures für den pc,die konvertierte ps2 steuerung ist grottig und dieses blinkende hotspot licht zerstört das ganze gesuche,man muss im grunde nur alles nach einander abkicken,,,äähhh,,auf die tastatur drrücken..
(24.12.2007, 05:12 Uhr)

JoJo Sassy (14): Ich find das Spiel echt klasse. Nur an manchen Stellen fand ich es irgendwie ein bisschen gruselig... Aber alles in Allem fand ich das Spiel supergut und hab es auch gerne gespielt.
(11.01.2008, 19:15 Uhr)

frugrobi: kann denn keiner mein leben retten :-( ich komme einfach beim weinregal nicht weiter, ich hab die reihenfolge in meinem buch stehen, aber ich kann die flaschen ja nicht dieser reihenfolge nach rausziehen, schnief....büdde helft mir....daaaaanke
(20.02.2008, 17:48 Uhr)

BruderVerdruss: Hi frugrobi.
Kann doch so schwer nicht sein......
Lies die Etiketten der Weinflaschen im Regal und dann hast du doch die Reihenfolge.
Erst die Flasche mit dem israelischen Wein, dann den italienischen, gefolgt vom deutschen und dem Champagner. Und zum Schluss den anderen französischen Wein.
Gruß
BruderVerdruss
(03.03.2008, 22:44 Uhr)

sarah: An frugrobi:
Du musst die Bild auf und ab taste drücken um die Weine auszuwählen.
(06.04.2008, 19:12 Uhr)

wooodstock: Kann mir einer helfen ? Bin in Prag an folgender Stelle: Soll mich an der Wache und dessen Wachhund (im Zwinger) vorbeischleichen, wenn die Wache "mal nicht hinsieht". Sie sieht aber ständig zu George. Kann dort auch 10min stehen und er bewegt sich nicht. Kann mir jemand einen Tip geben ?
(05.05.2008, 18:51 Uhr)

loly56: Gibt es ein patch für vista
(26.05.2008, 15:41 Uhr)

George Stobbardd: http://www.jsgsoft.com/bf3/ , hier is die Komplettlösung ,da kannste nachschauen wies geht.Weiß Jemdand ob noch ein 5. Teil erscheint??
(28.06.2008, 16:26 Uhr)

Fabian: bs3pc.exe hat ein problem festgestellt und muss beendet werden. bringe das spiel nicht zum laufen. wiess jemand rat? habe eine Geforce 6600 le grafikkarte....danke, LG, Fabian
(16.08.2008, 22:05 Uhr)

Anja: hab ein riesen problem. komme om kongo nocht mehr weiter. habe zwar die stachelfallen mit den steinen überwältigt und bin in dem raum mit den fußtasten, hänge aber hier fest, weil die nico nicht gerufen werden kann. sie ist nicht im inventar!!!
(05.09.2008, 16:30 Uhr)

Corpse: Hallo habe mir die Trilogie Neugekauft. Habe auch Teil 1+2 erfolgreich durchgespielt und bin auch recht begeistert vom Spiel. Wollte nun mit dem Dritten beginnen und jedes Mal Startet der Rechner Neu wenn ich den Gurt öffnen will. An der Hardware kann es eigentlich nicht liegen. Dachte erst es könnte kompatiblitätsprobleme mit dem Q 9550er haben also habe ich es auf meinem alten 3,2er installiert aber auch hier das selbe ergebnis neustart von windows beim Öffnen des Gurtes. Weiß einer von euch Rat bin echt am Verzweifeln zumal mein Urlaub nächste Woche vorbei ist und ich dann lange Zeit nicht mehr zum Spielen komme. Danke schonmal im Voraus.

Bevor ich s vergesse. kennt ihr noch andere gute grafikadventure am besten nicht allzualt. Sollte schon auf dem Stand von Monkey Island 3 oder Runaway sein. Oder habt ihr infos zu Runaway 3? naja ich schweife ab eins nach dem anderen ...
(16.11.2008, 22:44 Uhr)

Toni: Kauf dir "Geheimakte Tunguska", der zweite Teil ist nun auch erschienen. Wirklich gut, hast das Gefühl, als würdest du in einem Film mitspielen. Rätsel sind logisch, aber nicht zu leicht.
(21.11.2008, 12:59 Uhr)

Toni: Ich hatte mir auch die Trilogie gekauft. Alle Anwendungen schließen, vor allem Virenscanner. Kann den 3. Teil sogar auf dem Laptop spielen, hänge aber in dem Gang und werde jedesmal erschossen, diese Handsteuerung ist nervend und weglaufen müssen so unsinnig. Die Shifttaste beschleunigt das Tempo, aber ich laufe immer wieder gegen die Wand.
(21.11.2008, 13:10 Uhr)

Spessartwolf: Teil 3 war die größte Enttäuschung überhaupt. Der Comic-Flair aus den beiden Vorgängern fehlt vollkommen. An sich waren die Rätsel unschlüssig und die Steuerung unterirdisch schlecht. Das Spiel wirkt so unfertig und ist absolut keine Freude. Nur Ärger.
Finde es schade, dass die Entwickler den Sprung in die dritte Dimension gewagt haben. Adventures sollten 2D bleiben wie Monkey 3 oder Edna bricht aus.
(11.07.2011, 14:16 Uhr)

Eigenen Kommentar erstellen:

Name:
E-Mail: (optional)

Bitte diese Zeichenfolge eingeben und die Zahl zwei dazuaddieren:

Captcha Code
HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Script by Alex