Kolumnen
Off Topic
Blog
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island SE
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max
The Dig
Vollgas
Zak McKracken

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Myst II
Myst III
Myst IV
Myst V

Dreamfall
Dreamfall Chapters
The Longest Journey

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Life is Strange
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2017
Adventures Unlimited

Kolumne 52
(Zu) lang ist's her
Part XII
18.02.2017


Kolumne 51
15 Jahre
'Adventures
Unlimited.de'
03.02.2017


'Silence'
Review
26.01.2017


'Flight of the
Amazon Queen'
Klassiker-Review
(neu aufgelegt)
12.01.2017

ältere Artikel

Geniale PC-
Spiele-Franchises
Unvergessene Spieleserien, die jeder kennen sollte
(bislang 3 Parts)


(Zu) lang ist's her
Retro-Kolumne über Spieleklassiker aller Plattformen
(bislang 12 Parts)


Die besten 25
Adventures aller Zeiten
Rein subjektiv die für uns besten 25 Abenteuerspiele
(beendet - 5 Parts)


Ungereimtheiten in
Adventure-Perlen
Auch Legenden
machen Fehler
(Bonus: Trivia-Infos)
(bislang 6 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Syberia III'
Trailer
[Stream]
09.02.2017


'Thimbleweed Park'
Preview-Version
im Video
[Stream]
07.02.2017


'Amiga Story'
Dokumentation
(ca. 2h / engl.)
[Stream]
07.02.2017


'Psychonauts II'
Quarry Art
Test Video
[Stream]
06.02.2017


'Thimbleweed Park'
Charakter-Trailer #3: Ransome
[Stream]
20.01.2017


'Watch Over
Christmas'
Demo
(Fan-Projekt)
[Online]
07.01.2017


'Indiana Jones IV -
Special Edition'
Demo
(Fan-Projekt)
[581 MByte]
02.01.2017
Hersteller: Revistronic
Vertrieb: Interactive Entertainment
Steuerung: Maus
Systemanforderungen: Win 3.1/95/98 / 486 DX2 66 MHz / 8 MB RAM / ca. 150 MB Festplatte
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Kompatibilität: getestet bis WinXP
Arizona, 1866

Die idyllische Westernwelt wird eines Tages prompt gestört, als ein Planwagen nicht mit der gesetzlich erlaubten Geschwindigkeit durch die Wüstenwelt brettert, mit drei bösen Buben im Schlepptau. Doch lange währt die Verfolgungsjagd nicht, als der Wagen an einem Stein ins Schleudern gerät. Der Fahrer hat kaum mehr Chance sich zu verteidigen, als plötzlich Fenimore Fillmore auftaucht und die Bösewichter in die Flucht schlägt. Leider aber hat eine Kugel ihr Ziel in der Brust des Kutschers gefunden und so stammelt der Gute noch etwas von einem Tolteken-Schatz und drei goldenen Totenschädel bis er das Zeitliche segnet. Damit beginnt für unseren Helden Fenimore eine Suche durch den Wilden Westen, um den Schatz zu bergen. Doch nebenbei muss er auch noch die drei Totenschädel sein Eigen nennen, immerhin sollen sie doch der Schlüssel zum Schatz sein. Das ist allerdings auch leichter gesagt, als getan, denn nicht nur er ist an diesen interessiert...
Eine Westernwelt zum Schmunzeln
Grafisch kann '3 Skulls of the Toltecs' selbst heute noch überzeugen und harmonisiert sehr gut mit den ebenso gelungenen Dialogen. Beide bilden eine gut aufeinander abgestimmte Einheit. Grafisch verspielt und worttechnisch nimmt sich das Spiel auch nicht immer allzu ernst, was auf alle Fälle für so manchen Lacher sorgen sollte. Beim Rätseln kann es aber schon mal vorkommen, dass selbst dem lustigsten Cowboy ab und zu das Lachen vergeht. Grund dafür sind nicht immer vollkommen logische und nachvollziehbare Rätsel, was sich aber in Grenzen hält. Ansonsten sollten sich auch ohne Lösungshilfen Erfolge verzeichnen lassen.
Sind meine Boxen eingeschaltet?
Trotz der ordentlichen deutschen Sprachausgabe und den witzigen Sprechern könnte es passieren, dass die Membranen in den Boxen schon einmal Staub ansetzen können, denn musikalisch ist leider nicht viel wahrzunehmen. Es ist nicht so, dass gar keine Musik im Spiel zu vernehmen ist, so existiert sie sehr wohl während der Zwischenanimationen, doch ist die Mehrzeit leider doch sehr stumm ausgefallen. Da kann selbst die witzigste Adventure-Western-Welt mal langweilig werden, denn mag es noch bei der ein oder anderen Location in Ordnung sein, dass keine Musik zu hören ist, so gleicht ein Besuch im Saloon eher einem Stummfilm, wenn im Hintergrund Tänzerinnen sich die Seele aus dem Leib tanzen, der Klavierspieler spielt, als ob es kein Morgen mehr gäbe, aber nichts davon das Trommelfell erreicht.
Da lang, Fenimore!
In Punkto Steuerung gibt's dann wieder aber nicht mehr so viel zu meckern. Sie ähnelt sehr dem bewährten SCUMM-System von 'LucasArts': Hier stehen sechs Verben zum Anklicken bereit, wobei die wichtigste Funktion beim Kontakt mit Gegenständen hervorgehoben wird und so einfach durch die rechte Maustaste ausgeführt werden kann. Dadurch muss man zum Beispiel beim Betrachen von Gegenständen nicht immer extra das Verb 'Guck' (wer hat das nur ins Deutsche gebracht...) anklicken. Der Raumwechsel lässt sich auch mit einem Doppelklick beschleunigen, was so ziemlich oft in Gebrauch ist und sicherlich zu Sehnenscheidenentzündungen führen wird, denn die Funktion klappt nicht immer, was die rechte Maustaste stark belasten sollte...
Summa Summarum
An der Seite von Fenimore Fillmore zu stehen umfasst so ziemlich die gesamte Palette eines Adventures. So kann man hier lachen, dort rätseln, aber auch ab und zu mal langweilen. Es gibt durchaus gute Ansätze, doch fehlt dem Adventure eine Kleinigkeit, um mehr als nur Durchschnitt zu sein.

[ Klassiker-Test ]

Kommentare

eric: el juego lo tengo en espaol y ya lo llegue a la final, la final es las cataratas
(22.02.2005, 09:14 Uhr)

espanola: Tienes el juego en espanol boah!
(15.04.2005, 16:34 Uhr)

Qu!tt!: Geht das auch unter ScummVM oder muss man sich DOSBox laden?
Und die Antwort bitte in Deutsch, ja? ^^
(27.10.2005, 19:50 Uhr)

Track505: Geht nicht mit scummVM, wäre aber schön wenns mal geht. Weil sieht ja aus wie Scumm Engine.
(01.11.2005, 12:03 Uhr)

Track505: Ist keine scumm Engine!
(09.11.2005, 23:38 Uhr)

asdf: Aber es ist ein 2D Adventure und somit ist es möglich das ScummVM es irgendwann unterstützt. ;)
(21.05.2008, 20:34 Uhr)

NaNcY93: hey...^^
kann mir jemand sagen ob das spiel auch auf windows vista läuft...???...danke schonmal...
(18.01.2009, 18:09 Uhr)

Eigenen Kommentar erstellen:

Name:
E-Mail: (optional)

Bitte diese Zeichenfolge eingeben und die Zahl zwei dazuaddieren:

Captcha Code
HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Script by Alex