AmigaMaster: Ich kann es kaum erwarte den Joker in Händen zu halten, meiner wird noch geliefert, das Amiga Meeting war damals leider schon ausverkauft.
(12.11.2017, 15:03 Uhr)

Falko Tetzner: Mein Exemplar hat mittlerweile den Weg zu mir gefunden und die 44 Seiten waren schneller verschlungen als ich erwartet hätte. Der Kauf hat sich in meinen Augen allerdings absolut gelohnt. Würde solche Aktionen am Liebsten öfter erleben.

War echt ein schöner Ausflug in die Vergangenheit und ich vermisste nach dem Lesen irgendwie die Zeit, als ich jeden Monat zum Zeitschriftenhändler lief oder später im Abo meine neueste Ausgabe direkt ins Haus bekam. Da hat man sich noch richtig gefreut, das aktuelle Heft in den Händen zu halten. Die digitale Welt mag ihre Vorteile haben - 'Adventures Unlimited.de' wäre ohne Internet verständlicherweise nicht möglich - doch es hatte schon was, damals eine echte Zeitschrift in den Händen zu halten.

Viel Spaß mit Deinem Exemplar :)
(12.11.2017, 16:31 Uhr)

AmigaMaster: Endlich habe ich es auch geschafft den laut Amiga Joker "letzten Amiga Joker" durchzulesen. Nun haben wir alle auch Gewissheit, dass es der letzte war. Meine Hoffnung auf noch einen Joker hat sich mit dieser Ausgabe erfüllt und gleichzeitig erlischt diese jetzt nochmals von der ganzen Redaktion lesen zu können.

Was mir direkt beim Aus- beziehungsweise Anpacken auffiel, war das Papier. Das passte nicht zum Ursprungsjoker. Die letzte Ausgabe hat sich doch glatt in einen Frack geworfen und strahlt mich in Hochglanzpapier an. Glänzende Weihnachtszeit aber halt nicht Original Joker Feeling.


Ansonsten ein sehr schönes Heft, nur der neue Test zu Cannonfodder, der will mir nicht so ganz passen. Die Grafik ist doch nicht so schlecht gealtert. Ich finde, der Pixellook sieht heute immer noch richtig gut aus.

Jeder, der den Joker mochte, dem empfehle ich diesen allerletzten Joker zu lesen. Es ist eine kleine Zeitmaschine in die Vergangenheit, die Zeit in der wir hier groß geworden sind.

Und das ist ja mal klar: Das war so oder so die beste Zeit, wer mag dem schon widersprechen?
(13.12.2017, 20:46 Uhr)

Falko Tetzner: Hallo AmigaMaster,

also besser hätte man dieses kleine "Review" der letzten Amiga-Joker-Ausgabe kaum formulieren können. Stimme Dir jedenfalls vollkommen zu - auch in dem Punkt 'Canon Fodder': Keine Ahnung, wieso das als "schlecht gealtert" angeprangert wird. Der Pixel-Look ist doch eigentlich gerade in dieser Art und Weise absolut zeitlos und immer noch schick anzusehen.

Ansonsten: Toll geschrieben! Danke für Deinen Kommentar :)
(18.12.2017, 10:53 Uhr)

Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail: (optional)

Bitte diese Zeichenfolge eingeben und die Zahl zwei dazuaddieren:

Captcha Code
HTML ist deaktiviert

Script by Alex